TS-Icon Trusted Shops: 4.84/5,00 (10085)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
E-Gitarren
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Know-How
Bei uns bekommst du nicht nur, was du brauchst – wir zeigen dir auch, wie es funktioniert! Zu den Ratgebern.

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Die Abwicklung erfolgte sehr schnell. Der Artikel kam in einwandfreiem Zustand sauber und ko..."
von Rolf B. vom 20.09.2022

Echte Klassiker als session-Sondermodell

Unter den verschiedenen Les Paul-Jahrgängen ist 1959 das wahrscheinlich begehrteste und auch preisintensivste Baujahr. In diesem Jahr wurde sehr viel mit unterschiedlichen Burst-Lackierungen experimentiert, die sich stark vom 58er Jahrgang abhoben und farblich sehr intensiv waren. Die neuen Farben wurden zunächst nur zögerlich angenommen und daher weniger Instrumente produziert, was eine originale 1959er Les Paul Standard zu einem seltenen und begehrten Sammlerobjekt macht.
Von diesen Gitarren haben wir uns inspirieren lassen und stellen euch nun unsere Made To Measure-Reihe Les Paul 1959 Murphy Lab Ultra Light Aged aus dem Gibson Custom Shop vor. Jedes Instrument ist ein Einzelstück aus sorgfältig ausgewählten Hölzern und Komponenten.

Unsere session Select 1959-Modelle haben wunderschöne Dark Burst- oder Iced Tea Burst Finishes. Diese wurden im berühmten Murphy Lab von Tom Murphy in sorgfältiger Handarbeit gealtert, um den Gitarren das Feeling und den Look eines jahrelang gespielten Instruments zu verleihen.

Wie unsere Gitarren entstanden sind

Auch unser Olli ist natürlich ein großer Fan dieser legendären Instrumente. Er hat sich auf den langen Weg zum Gibson Custom Shop in den USA gemacht, um dort die besten Hölzer und Komponenten für eine ganz besondere Gibson Made To Measure-Edition von Hand auszuwählen. Die Gibson session Select Les Paul Standard-Serie besteht aus originalgetreuen Repliken der Les Paul Standard-Gitarren von 1958 und 1959, die sich optisch sehr nah an den Originalen orientiert, jedoch mit einigen Upgrades und natürlich einem zeitlosen Sound aufwarten können.

Unsere YouTube- und Gitarrenlegende Olli ist höchstpersönlich zum Gibson Custom Shop in die USA gereist, um in Zusammenarbeit mit den dortigen Gitarrenbauern eine Reihe Made To Measure-Modelle zu entwerfen und die einzelnen Komponenten zusammenzustellen. Dadurch hatte er die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von rohen Ahornholzblöcken die schönsten Flamed- und Plain Top-Decken auszuwählen und für jede das passende Finish auszusuchen.
Herausgekommen sind dabei Instrumente, die sowohl klassisches Design und Vintage-Vibes mit moderner, Gibson-typischer Verarbeitungsqualität vereinen.

Der Gibson Custom Shop

Im Gibson Custom Shop arbeiten Musiker und Handwerker, die alle das Gitarre und Bass spielen lieben und leben. Diese Leidenschaft für gute Instrumente und ihre Herstellung sorgt dafür, das die Fertigungsqualität der Gibson Custom Shop-Instrumente stets auf einem hohen Niveau bleibt. Im Custom Shop arbeiten nur die Besten der Besten, die eine lange Ausbildung hinter sich haben und über viel Erfahrung verfügen.

Features

  • Aged-Modell: ja
    Vintage-Look, höhere Wertigkeit, unverwechselbarer Charakter.
  • Mensur: 24" (610 - 634 mm)
    Kürzere Mensur für einfachere Bendings.
  • Bauart: Solid Body
    Klarer, fokusierter druckvoller Klang mit höherem Sustain
  • Halskonstruktion: eingeleimt
    Deutlich längeres Sustain als bei Schraubhälsen
  • Halsprofil: Authentic '59 Medium C-Shape
    Bessere Griffigkeit und Spielbarkeit in höheren Lagen.
  • Griffbrett: 1 tlg. Palisander (Rosewood)
    Weicherer und warmer Ton, gute Spielbarkeit.
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
    Voller, warmer Klang mit kräftigen Mitten und Höhen und ausgeprägtem Sustain.
  • Korpusmaterial: 1 Piece Mahogany
    Tiefere und wärmere Töne, Resonanz und Sustain.
  • Custom Shop: ja
    Individuelles Design, handgefertigt, hochwertige Materialien, exzellente Klangqualität.
  • Griffbrettradius: 12"
    Bessere Spielbarkeit vor allem beim Bending.
Produktinformationen
  • Farbe: Iced Tea Burst
  • Bauart: Solid Body
  • Korpusform: Single Cut
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,75" (629 mm)
  • Korpusmaterial: 1 Piece Mahogany
  • Decke: 2-Piece Figured Maple, Hide Glue Fit
  • Hals: 1-tlg. Mahagoni
  • Halsprofil: Authentic '59 Medium C-Shape
  • Griffbrett: 1 tlg. Palisander (Rosewood)
  • Griffbrettradius: 12"
  • Griffbrett Einlagen: Cellulose Nitrate Trapezoid
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Neck: Custombucker Alnico 3 (Unpotted)
  • Pickup Bridge: Custombucker Alnico 3 (Unpotted)
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle
  • Regler: 2x Volume, 2x Tone
  • Bridge/Tremolo: ABR-1 + Lightweight Aluminum Stop Bar
  • Hardware: Nickel, Murphy Lab Light Aged
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .046
  • Lieferumfang: Koffer + Zubehörset
  • Besonderheit(en): Murphy Lab Session Select M2M
  • Produktionsland: USA
Über Gibson session Select 1959 Murphy Lab

Unter den verschiedenen Les Paul-Jahrgängen ist 1959 das wahrscheinlich begehrteste und auch preisintensivste Baujahr. In diesem Jahr wurde sehr viel mit unterschiedlichen Burst-Lackierungen experimentiert, die sich stark vom 58er Jahrgang abhoben und farblich sehr intensiv waren. Die neuen Farben wurden zunächst nur zögerlich angenommen und daher weniger Instrumente produziert, was eine originale 1959er Les Paul Standard zu einem seltenen und begehrten Sammlerobjekt macht.
Von diesen Gitarren haben wir uns inspirieren lassen und stellen euch nun unsere Gibson 1959 Murphy Lab Les Paul Standard Modelle unserer session Select-Collection aus dem Gibson Custom Shop vor. Jedes Instrument ist ein Einzelstück aus sorgfältig ausgewählten Hölzern und Komponenten. Jedes Instrument ist ein Einzelstück aus sorgfältig ausgewählten Hölzern und Komponenten.

Unsere session Select 1959-Modelle haben wunderschöne Dark Burst- oder Iced Tea Burst Finishes. Diese wurden im berühmten Murphy Lab von Tom Murphy in sorgfältiger Handarbeit gealtert, um den Gitarren das Feeling und den Look eines jahrelang gespielten Instruments zu verleihen.

Neugierig geworden?
Dann erfahre jetzt noch mehr über unsere exklusive:

Gibson session Select-Collection

Über Gibson

Die US-amerikanische Gibson Guitar Corporation, gegründet 1902 von Orville Gibson in Kalamazoo, Michigan, wurde zu Beginn bekannt durch die Fertigung von Mandolinen und Banjos. Heutzutage befindet sich der Hauptsitz der Firma in Nashville, Tennessee und Gibson zählt zu den weltweit namhaftesten und renommiertesten Herstellern von E-Gitarren.

Das Modell Les Paul, benannt nach seinem Erschaffer Lester William Polsfuss, ist eine der bekanntesten und meistverkauften E-Gitarrenformen aller Zeiten und begründete die Bauform der Single Cut-Gitarre, die von zahlreichen anderen Herstellern kopiert, übernommen und neuinterpretiert wurde. Die Les Paul wird hauptsächlich für ihren als warm und druckvoll charakterisierten Sound geschätzt. Auch der dafür mitverantwortliche Humbucker-Tonabnehmer, in seiner heute geläufigen Bauweise, wurde von Seth Lover bei Gibson entwickelt.

Anfang der 1960er Jahre erschien mit der Gibson SG eine weitere Solidbody E-Gitarre aus dem Hause Gibson. Zunächst als Nachfolger der Les Paul gedacht, wurde sie, auch dank Angus Young von AC/DC, zu einer weiteren Ikonen der Rock-Geschichte und ist die Grundlage für den Typ der Double Cut-Gitarre.

Mit der Flying V und der Explorer zeichnet sich Gibson für zwei Korpusformen verantwortlich, die zwar zum Zeitpunkt ihres Erscheinens, Ende der 1950er Jahre, ihrer Zeit viel zu weit voraus waren, aber im Laufe der Jahre ebenfalls Legendenstatus erreichten. Bis heute dienen sie auch als Grundlage für eine Vielzahl von Heavygitarren, beispielsweise von Herstellern wie Jackson oder ESP.

Der Gibson Custom Shop fertigt Auftragsarbeiten, hochwertige Einzelstücke und exakte Replikate berühmter Modelle und legendärer Jahrgänge ihrer Instrumente an. Oft werden diese auch einem künstlichen Alterungsprozess, genannt Relicing, unterzogen.

Fast genauso lange wie das Unternehmen existiert, werden auch Akustikgitarren produziert. So zählen die J-45, die Hummingbird, die L-00 und die SJ-200 zu den beliebtesten Westerngitarren der Welt und waren das Instrument der Wahl für Johnny Cash, Elvis Presley oder John Lennon.

Neben den bereits erwähnten Instrumenten könnt ihr bei uns natürlich auch die PlektrenTaschen und Koffer oder Merchandise aus dem Hause Gibson kaufen.

Besonders stolz sind wir, in unserer Frankfurter Filiale einen Gibson Flagship Store zu beheimaten. Dort findet ihr nicht nur eine große Auswahl und exklusive Modelle zum direkt Ausprobieren, sondern profitiert bei der Beratung zur perfekten Gitarre auch vom Fachwissen unserer von Gibson geschulten und zertifizierten Mitarbeiter.