TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (8472)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Klarna Sofort, Ratenzahlung und mehr
Faire Finanzierung

Gibson Flying V

Ende der 1950er Jahre wollte sich Gibson modernisieren und das etwas angestaubte, konservative Image verbessern. Keine Gitarre verkörpert dies besser als die Flying V.

Die Flying V wurde erstmals 1958 vorgestellt, verkaufte sich in den ersten Jahren aber nur wenige Male, weshalb man die Produktion 1962 einstellte. Die Popularität der Gitarre nahm allerdings Mitte der 60er Jahre stark zu, nachdem einige bekannte Musiker die Flying V spielten. Darunter waren zum Beispiel Albert King und Jimi Hendrix. Aufgrund der steigenden Nachfrage begann Gibson 1967 wieder mit der Produktion. Spätestens seit den erfolgreichen Tagen des Hard Rock und Heavy Metal in den 1970er und 80er Jahren, ist die Flying V eine absolut Ikone der Rock-Musik.

Bei der Konstruktion der Flying V kommt im Normalfall ein Mahagoni Korpus mit Mahagonihals zum Einsatz, es gibt aber auch Modelle, bei denen andere Hölzer zum Einsatz kommen. Bei der Elektronik, ähnlich wie bei den Hölzern, gibt es Modell-basierte Unterschiede. Eine Flying V ist aber immer mit zwei Humbuckern ausgestattet, welche über drei Regler und einen 3-Wege-Schalter geregelt werden.

Top Features:

  • Einzigartiges, ikonisches Design
  • Doppel Humbucker Layout
  • Mahagoni Korpus

Jetzt stöbern

Alle Gibson Flying V Artikel