TS-Icon Trusted Shops: 4.86/5,00 (8141)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Klarna Sofort, Ratenzahlung und mehr
Faire Finanzierung

Korg Pa5X 88 Musikant

5.199,00 € inkl. MwSt.

Zur Zeit leider nicht lieferbar Liefertermin vom Lieferanten noch unbekannt

session Walldorf: aktuell nicht am Standort
session Frankfurt: aktuell nicht am Standort
33 Tage Rückgaberecht Gratis-Retoure (DE) ohne Angabe von Gründen
Produktnummer: 10028168
Produktinformationen
Einfach. Besser. Das Pa5X/Pa5X MUSIKANT mit 61, 76 und 88 Tasten!

Erstmals kommt ein KORG-Entertainer-Flaggschiff in drei Tastaturversionen daher. Alle Tastaturen haben Aftertouch, das 88-Tasten-Modell hat zusätzlich eine Hammermechanik für bestes Piano-Spielgefühl. Einzigartig und nur im Pa5X/Pa5X MUSIKANT: zwei völlig voneinander unabhängige Player, die nun Styles, Midifiles und MP3-Dateien abspielen können - egal in welcher Kombination! Somit ist es nun möglich, zwei Styles zu mischen oder gar synchron abzuspielen. Neu in dem Zusammenhang ist die Funktion "Smooth Sound Transition", die dafür sorgt, dass keine Noten oder Effekte mehr beim Umschalten oder Überblenden abgeschnitten werden.

Das KORG Pa5X/Pa5X MUSIKANT mit seiner komplett neu entwickelten Sound-Engine und Bedienerführung besitzt ein User-Interface, welches einfacher und besser zu bedienen ist:
logische Farbcodes, große Darstellungen und Schaltflächen, Icons in Fotoqualität, deutliche Grafiken, tausende inspirierende Sounds und lebendige Styles für nahezu jedes Musikgenre. Aus dem KORG SV2-Stagepiano stammen akustische und elektrische Klaviere, Synth-Sounds kommen z.B. vom NAUTILUS, wavestate, ARP2600. Eine spezielle Round-Robin-Funktion sorgt für ultra-authentische und lebendige Drumsounds.

Das Pa5X MUSIKANT ist gegenüber dem Pa5X (international) die lokalisierte Version für den deutschsprachigen Markt und BeNeLux. Es enthält noch mehr Styles und Sounds, die speziell für den hiesigen Kulturkreis programmiert und produziert wurden: Acapella- und Party-Chöre, Akkordeon- und Orchestersounds u.v.m. Darüber hinaus wird die Bedienung zusätzlich durch Beschriftungen in deutscher Sprache auf der Oberfläche und in vielen Menüs erleichtert.

Die Pa5X Keyboards sind hochwertig verarbeitet mit elegantem Look, Holzseitenteile schmiegen sich an ein stabiles Aluminiumgehäuse. Die Echtzeitkontrolle ist durch das zusätzliche Strip-Display sehr leicht, denn der jeweilige Wert bzw. die Funktion der Schalter und Fader werden immer direkt angezeigt. Ladevorgänge gehören der Vergangenheit an, alle Files und Styles sind auf Fingertipp verfügbar, egal auf welchem angeschlossenen Medium diese gespeichert sind. Eine offene Speicherstruktur gestattet quasi unendlich große User-Ordner, in die so viel hineinpasst, wie es die bis zu 1TB große SD-Speicherkarte (optional) zulässt. Das macht das Zusammenstellen von Daten verschiedener User kinderleicht.

Ein leistungsstarker Mixer mit eingebautem Finalizer bringt alle Styles und Files auf ein gleiches Lautstärkeniveau. Eine große Akkord-Sequenz-Library lädt zum Jammen ein, das 8 Zoll große, neigbare Touch-Display in Tablet-Qualität bildet alle Akkorde, Texte und auch (Midifile-) Noten in hochauflösender Darstellung ab.

Zu dem Mikrofonanschluss (Kombi-Buchse) gesellt sich nun ein separater Gitarreneingang mit eigenem Gain hinzu, bis zu vier Gitarreneffekte sind als Preset speicherbar und je Titel im Songbook wieder abrufbar. Ein vierstimmiger Harmonizer ist ebenfalls an Bord sowie eine moderne Autopitch-Funktion. Service-Feature: ein von außen verschraubter Joystick zum bequemen Austausch bei Beschädigung.
  • modernes Arranger-Keyboard mit patentiertem Doppelsequenzer
  • 88 Tasten mit Hammermechanik und Aftertouch
  • hochwertiges Aluminiumgehäuse mit Holzseitenteilen
  • 160-fache Polyphonie
  • Klangerzeugung: EDS-XP (Enhanced Definition Synthesis-Expanded)
  • Effekte:
    • Spielspuren (Upper & Lower): 3 Insert FX, 3 Master FX
    • Styles/ Songs: 10 Insert FX, 3 Master FX; Master-EQ und Finalizer für Songs und Styles
    • allgemeine Mastering-Effekte: Waves | MaxxAudio Suite
    • Mikrofoneffekte: Kompressor, Klangregelung, Gate
  • Vierstimmiger Harmonizer, Doubler, Filter, Modulation, Delay, Reverb, AutoPitch
  • Gitarrenprozessor: Gitarren-Rack (4 mögliche Effekte) mit Pedal- und Verstärkersimulationen
  • über 2300 Klangfarben (zusätzliche lokalisierte Sounds (ROM) für den deutschsprachigen Raum und BeNeLux):
    • 5 Stereo-Akustikklaviere mit Dämpfer-/Gehäuseresonanz, GM/XG-Sounds, über 130 Drumkits mit Rauminformationen sowie Kits mit Durchlauf-Klangnuancen
    • Digitale Zugriegelorgel: 9 Fußlagen, Percussion, Tastenklicken, Übersprechen, Vibrato/Chorus, Simulation eines Orgellautsprechers und Verstärkers
    • Schlagzeug-Sounds mit natürlicher Raumresonanz, Round-Robin Technologie
    • Defined Nuance Control-Technologie (DNC)
    • Schnelle und umfassende Editierung der Sounds (Easy Edit), der Schlagzeugfamilie und des gesamtes Drumkits
  • vollwertiger Sampler (bis 8GB)
  • über 600 Keyboard Sets:
    • frei programmierbar
    • Kombination von 4 Tastatur-Sounds mit Effekten und Einstellungen
  • patentierter XDS Crossfade-Doppelplayer mit X-Fader für die Balance
  • über 700 Styles:
    • frei programmierbar
    • 8 Style-Spuren, 4 Keyboard Sets und 4 Pads je Style
    • programmierbare Sounds, Effekte und Style-Parameter
    • Guitar Mode 2, Parallel- und feste Noten-Transpositionstabellen (NTT)
    • Style-Aufzeichnung und Event-Editierung
    • Style-Elemente: 3 Intros, 4 Variationen, 4 Fills, 1 Break, 3 Endings
    • Style-Bedienung: Play/Stop, Synchro Start, Synchro Stop, Tap Tempo/Reset, Auto Fill, Memory, Bass Inversion, Manual Bass, Bass & Lower Backing, Drum & Bass, Stummschalten einzelner Style-Spuren, Style-Zuordnung zu Keyboard Sets
  • über 200 Akkordsequenzen: Aufnahme/Wiedergabe von Akkordfolgen
  • Anzeige von Liedtexten, Noten und Akkordsymbolen im Display oder auf einem externen Bildschirm
  • Marker mit Add-, Delete-, Edit-, Loop- und AutoScroll-Funktion
  • Jukebox-Funktion
  • umfassend ausgestatteter 16-Spur-Sequenzer, Song-Editierung
  • zwei MP3-Player + MP3-Recorder
  • programmierbare Musikdatenbank für Styles und MIDI-Songs
  • über 400 Pad-Phrasen
  • 9 definierbare Fader, 9 definierbare Taster, Band-Display; 4 Presets + 1 User-Speicher
  • 16 Matrix-Pads, 4 Preset-Taster
  • neigbares 8 Zoll Touch-Farbdisplay
  • leichte Bedienung durch komplett neu gestaltetes User-Interface mit logischem Farbcode
  • Strip-Display für beste Übersicht und Kontrolle
  • übersichtliche Bedienoberfläche mit RGB-beleuchteten Tastern
  • Pad-Matrix (16 Pads) für Loops, Samples und Funktionen
  • vierstimmiger Harmonizer mit zusätzlicher Autopitch-Funktion
  • detailreicher Mixer mit Finalizer
  • druckvolle Mastering-Effekte
  • Service-freundlicher Joystick
  • 1 GB internes Laufwerk
  • Anschlüsse:
    • Mic In (Kombi-XLR Buchse),
    • Gitarre In (6,3 mm)
    • Line 1: L/R (6,3 mm)
    • Line 2: Stereo (3,5 mm)
    • Line Out: Main L/R (6,3 mm)
    • 4x Out (je 6,3 mm)
    • Kopfhörer (6,3 mm)
    • Pedalanschlüsse: 1x Dämpfer, 2x zuweisbar
    • HDMI Video Out
    • MIDI (In/Out/Thru)
    • USB-MIDI
    • 2x USB to Host (Front, Back)
    • USB to Device
  • Abmessungen: 126,20 x 39,64 x 14,60 cm
  • Gewicht: 20,1 kg
  • INKLUSIVE Notenpult, Netzteil
  • Unterkategorie: Entertainer Keyboard
  • speziell für den deutschsprachigen Raum mit Styles und Sounds aus den Bereichen Acapella- und Party-Chöre, Akkordeon- und Orchestersounds u.v.m.
  • Tastatur: Hammermechanik mit Aftertouch
  • Tastenanzahl: 88
  • Klangerzeugung: EDS-XP
  • Klangfarben: über 2000 Klangfarben (u.a. Samples vom SV-2 Stage-Piano, wavestate, ARP2600)
  • Styles: über 600 Styles
  • Polyphonie: 160 Stimmen
  • Sequencer: patentierter Doppelsequenzer
  • MP3/Wave-Player/Recorder: zwei völlig voneinander unabhängige Player, die nun Styles, Midifiles und MP3-Dateien abspielen können - egal in welcher Kombination!
  • Pedale/Controller-Anschlüsse: 1x Sustain, 2x Assign
  • Weitere Anschlüsse: Phones (6,3 mm), Mic In (Kombibuchse), Guitar In (6,3 mm), Line In L/R (6,3 mm), Line In Stereo (3,5 mm), 6x Line Out (6,3 mm)
  • Speichermedium: intern
  • USB/MIDI: USB to Device, USB to Host, MIDI (in/out/thru)
  • Speichererweiterung: bis zu 1TB große SD-Speicherkarte (optional)
  • Lautsprecher: nein
  • Display: neigbares 8 Zoll Touch-Display
  • Farbe: Blau
  • Größe (BxHxT): 1262 x 146 x 396 mm
  • Gewicht: 20,1 kg
  • Lieferumfang: Keyboard, Notenhalter, Netzkabel, Anleitung
  • Optionales Zubehör: PaAS-Lautsprechersystem
Über Korg Pa5X

Die beliebte Entertainer-Reihe aus dem Hause Korg geht in die nächste Runde. Korg Pa5X INTERNATIONAL und MUSIKANT wurden überarbeitet und haben zum ersten Mal jeweils drei Tastaturversionen spendiert bekommen. Alle Modelle der Pa5X-Serie sind mit Aftertouch ausgestattet. Bei den Varianten mit 88 Tasten wurde für bestes Piano-Spielgefühl zusätzlich eine Hammermechanik verbaut.

Der Unterschied zwischen dem Pa5X MUSIKANT und dem Pa5X INTERNATIONAL liegt an der lokalisierten Version für den deutschsprachigen Markt und Benelux. Das Pa5X MUSIKANT enthält noch mehr Styles und Sound, die speziell für den hiesigen Kulturkreis programmiert und produziert wurden. Dazu gehören Acapella- und Party-Chöre, Akkordeon- und Orchestersounds u.v.m. Darüber hinaus wird die Bedienung auf der Oberfläche und in vielen Menüs zusätzlich durch Beschriftungen in deutscher Sprache erleichtert.

Der Clou an den neuen Entertainer-Keyboards sind allerdings zwei völlig voneinander unabhängige Player, die nun Styles, Midi-Files und MP3-Dateien abspielen können. Dabei ist es völlig egal wie sie miteinander kombiniert werden. Dieses neue Feature erlaubt es nun, zwei Styles zu mischen oder gar synchron abzuspielen. Ebenfalls neu ist in diesem Zusammenhang die „Smooth Sound Transition“. Sie sorgt dafür, dass beim Umschalten oder Überblenden keine Noten oder Effekte mehr abgeschnitten werden.

Die Sound-Engine sowohl der Korg Pa5X-INTERNATIONAL als auch der MUSIKANT-Modelle wurde ebenfalls komplett überarbeitet und überzeugt Dank verbesserter Bedienerführung über ein intuitives User-Interface. Umgesetzt wird das ganze durch logische Farbcodes, große Darstellungen und Schaltflächen, Icons in Fotoqualität, deutliche Grafiken, tausende inspirierende Sounds und lebendige Styles für nahezu jedes Genre. Die Pa5X-Serie ist mit den besten akustischen und elektrischen Klavier- und E-Piano-Sounds aus dem Korg SV2 Stage-Piano sowie den aufregendsten Synth-Sounds z.B. vom NAUTILUS, wavestate und ARP2600 bestückt. Gepaart mit der großen Akkord-Sequenz-Library laden die Keyboards zum Jammen ein. Darüber hinaus sorgt die spezielle Round-Robin-Funktion für ultra-authentische und lebendige Drum-Sounds.

Die Pa5X-Keyboards sind hochwertig verarbeitet und machen sowohl im Studio als auch auf der Bühne Dank Holzseitenteilen und einem stabilen Aluminiumgehäuse eine gute Figur. Durch das zusätzliche Strip-Display, welches die Modelle spendiert bekommen haben, ist die Echtzeitkontrolle kinderleicht. Der jeweilige Wert bzw. die Funktion der Schalter und Fader wird immer direkt angezeigt und lässt sich auch im schummrigen Bühnenlicht gut ablesen. Zudem werden über das 8 Zoll große, neigbare Touch-Display in Tablet-Qualität alle Akkorde, Texte und auch (Midi-File-)Noten in hochauflösender Darstellung abgebildet. Alle Files und Styles sind auf Fingertipp verfügbar, ganz egal von welchem angeschlossenen Medium diese geladen werden. Lange Ladezeiten gehören Dank einer offenen Speicherstruktur der Pa5X-Serie der Vergangenheit an, sie gestattet es sogar (fast) unendlich große User-Ordner auf der bis zu 1 TB großen Speicherkarte (optional) anzulegen.

Unter der Aluminiumhaube der Entertainer-Reihe verbirgt sich ein leistungsstarker Mixer mit eingebautem Finalizer, der alle Styles und Files auf ein gleiches Lautstärke-Niveau auspegelt. Zu dem Mikrofonanschluss (Kombi-Buchse) auf der Rückseite, gesellt sich noch ein separater Gitarreneingang mit eigenem Gain. Im integrierten Songbook, lassen sich je Titel bis zu vier Gitarreneffekt als Preset abspeichern und aufrufen. Abgerundet wird die Ausstattung der Pa5X-Serie durch einen vierstimmigen Harmonizer sowie eine moderne Autopitch-Funktion, die den Entertainer und seinen Gesang jederzeit ins rechte Licht rücken.

Über Korg

Das japanische Unternehmen Korg INC ist einer der renommiertesten Hersteller unserer Zeit, wenn es um elektronische Musikinstrumente und Musikzubehör geht. Unter Musikern wird das Unternehmen oft einfach nur als Korg bezeichnet. Das Unternehmen wurde am 28. August 1963 von Tsutomu Kato und Tadashi Osanai gegründet. Die knapp 300 Mitarbeiter im Hause Korg INC beschäftigen sich hauptsächlich mit der Herstellung und Vermarktung von Synthesizern und Samplern, Drum-Computern und Sound-Modulen, Keyboards und E-Pianos aber auch USB-Controllern, E-Drums sowie nützlichen kleinen Helferlein für Gitarristen. Zu erwähnen wären hier Clip-Tuner (Pitch-Clip), Stimmgeräte (CA-50, GA-50, Pitchblack) und Metronome (MA-2) als auch Gitarren- und Bass-Effekte.