• Trustedshops: 4.89 / 5.00 (6099)
  • Fragen? +49 6227 603 0
  • Seit über 40 Jahren!
  • Click & Collect in Frankfurt und Walldorf
Top Marken

Percussion bei session

Der Begriff Percussion ist vom lateinischen Wort percussio abgeleitet und bedeutet Schlagen. Das Wort Percussion wird im heutigen Sprachgebrauch daher auch als Überbegriff für diverse Schlag-, Effekt- und Rhythmus-Instrumente verwendet. Wenn man vom "in die Hände klatschen" ausgeht, ist die Perkussion, wohl die älteste uns bekannte Art Musik zu erzeugen. Das einstige Klatschen und Klopfen, wurde mit der Zeit immer häufiger durch kleine Trommeln, einfache Schlaginstrumente und selbstgebaute Rasseln angereichert. Das Zusammenspiel diente dem Höhlen-Gesang als begleitendes Fundament. Diese Entwicklung ist bis heute dafür verantwortlich, dass Percussion Instrumente in den meisten Fällen das Schlagzeug Spiel (Drums) mit zusätzlichen Rhythmen ergänzt. In größeren Bands findet man daher, neben den Instrumenten Gitarre, Bass und Schlagzeug, häufig noch einen Percussionisten. Die meisten Percussions werden vom selbigen größtenteils mit den Händen oder speziellen Schlägeln gespielt. 
 
Die Percussion-Instrumente, die ihr in unserem Sortiment findet, stammen aus den verschiedensten Kulturkreisen und sind auf die dort heimische Musik ausgerichtet. Das heißt natürlich nicht, dass sich diese nicht in die unterschiedlichsten musikalischen Kontexte einbauen lassen. Alle Instrumente können unabhängig von ihrer Herkunft, sowohl im Schlagwerk eines klassischen Orchesters, als auch in zeitgemäßen Musik Produktionen miteinander kombiniert werden. Der eigenen Phantasie und Rhythmik sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die meisten Percussion-Instrumente stammen aus Mittel- und Südamerika. Dazu gehören Shaker, Bongos und Congas, ebenso wie Cowbells oder Maracas. Die beliebte Kistentrommel – die Cajon – hat ihren Ursprung ebenfalls in Südamerika. Sie stammt in ihrer traditionellen Bauweise aus Peru. Aber auch Percussion Instrumenten aus Afrika beherbergen eine große klangliche Vielfalt. Aus Nordafrika stammen zum Beispiel die Darbuka und die Doumbek. Dabei handelt es sich um Trommeln aus Metall mit prägnanten Obertönen, die besonders in der orientalischen Musik zu finden sind. Aus Westafrika stammt die Djembe, eine große, bauchige Trommel, die einen kräftigen und basslastigen Klang erzeugt. Je nach Sprachgebrauch, kategorisiert man Percussion Instrumente auch nach ihrer Herkunft. Häufig spricht man dann von Latin-, African- und Oriental-Percussion.
 
Zu den bereits erwähnten Instrumenten, findet ihr bei uns aber auch weitere Rahmentrommeln, Triangeln und Tamburine, Claves, Blocks und Glockenspiele aber auch Klangschalen, Kalimbas sowie die immer beliebter werdenden Handpans und Steel Tongue Drums. Darüber hinaus haben wir ergänzendes Percussion Zubehör und zur musikalischen Früherziehung spezielle Percussion-Sets für Kinder im Sortiment. Unter diesen Musikinstrumenten für Kinder, befinden sich dann bunte Egg Shaker und Glockenstäbe sowie kleine Handtrommeln und Cajons. 
Zuletzt angesehen