TS-Icon Trusted Shops: 4.86/5,00 (8123)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Klarna Sofort, Ratenzahlung und mehr
Faire Finanzierung

Roland SPD-1P SPD ONE Percussion

259,00 € inkl. MwSt.

Zur Zeit leider nicht lieferbar Liefertermin vom Lieferanten noch unbekannt

session Walldorf: aktuell nicht am Standort
session Frankfurt: aktuell nicht am Standort
33 Tage Rückgaberecht Gratis-Retoure (DE) ohne Angabe von Gründen
B-Ware fur 247,00 € Verfügbar
Produktnummer: 10020601
Produktinformationen
  • Produkt-Code: SPD-1P
  • Auch für DJs geeignet: ja
  • Gehäusetyp: leicht und kompakt, Montage an Mikrofonstative oder Drumset mittels mitgelieferter Montageklammer möglich
  • Display: LED
  • Sounds: 22 (Bassdrums, Snares, HiHats, Becken, Shaker, Tambourine und vieles mehr)
  • Anzahl Einzel-Pads: 1
  • Editier-Parameter: Lautstärke, Balance, Steuern und Editieren von Sounds mit nur vier eingebauten Reglern
  • Cards/Speicher: 1 Platz für User Samples
  • Eingänge: USB MIDI
  • Ausgänge: USB MIDI, Output (Mono): 6,3 mm Klinke, Köpfhörerausgang (Stereo): 6,3 mm Klinke
  • Netzteil: Boss PSA (nicht im Lieferumfang) oder 4x AA Batterien
  • Stativ: Nicht im Lieferumfang enthalten
  • Besonderheit(en): Kann als Pad-Controller zur Steuerung von Musik-Software via USB-MIDI verwendet werden, lässt sich mit Händen, Füßen oder Drumstick bespielen, Sensibilität des Triggers lässt sich komfortabel über die intuitive Steuerung anpassen
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.