TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (9764)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
Recording
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Große Auswahl
Vom Pick zum Amp, vom Stick zum Kit: wir sind dein One-Stop-Shop für alles, was du brauchst!

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Zuverlässig, freundlich, sorgfältig, mehr braucht man hier nicht zu sagen!"
von Dirk D. vom 02.10.2022
Produktinformationen
Mit dem eigenen Smartphone lassen sich Inhalte schnell und einfach live übertragen. Wer jedoch Wert auf eine professionelle Qualität und Optik legt, war bisher an seinen Computer gebunden. Aus diesem Grund hat Roland den GO: LIVECAST entwickelt. GO: LIVECAST ist die einfache und erschwingliche Möglichkeit, professionelle Webcasts zu erstellen. Die Kombination aus Hardware und App ist ein voll ausgestattetes Streamingstudio, mit dem man seinen Sound mischen, Titel einblenden, Medien abspielen oder Soundeffekte triggern kann. Und das alles, ohne auf einen Computer oder teures AV-Equipment zurückgreifen zu müssen. Mit der GO: LIVECAST-Hardware, der zugehörigen App und einem Smartphone hat man alle Werkzeuge um mitreißende Live-Streams zu produzieren. Die Einrichtung von GO: LIVECAST erfolgt schnell und problemlos – einfach das Smartphone und den Kopfhörer zum Abhören anschließen und loslegen. Das integrierte Mikrofon überträgt die Stimme hochauflösend und bietet einen integrierten Reverb. Zusätzlich kann man über den XLR-Eingang ein professionelles Mikrofon anschließen. Für Gitarren-Preamps, Synthesizer, Mischpulte oder andere Soundquellen steht ein Stereo-Line-Eingang bereit. Die GO: LIVECAST-App bietet einfach zu bedienende Medien-Tools, mit denen man seine Shows professionell gestalten kann. Es stehen anpassbare Titel und Texteinblendungen zur Verfügung, um die Produktionen zusätzlich aufzuwerten. Mit der GO-LIVECAST-App kann man sich in seine Accounts auf Facebook Live, Twitch, YouTube und weiteren Streaming-Services anmelden.
  • Komplettes, professionelles Produktionsstudio für Webcasts mit einem Smartphone oder Tablet
  • Kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und weiteren Streaming-Plattformen
  • Integriertes System als Kombination aus kompaktem Desktop-Hardware-Interface und interaktiver App
  • Intuitive Bedienung zur Steuerung von Smartphone-Kameras, Anschluss professioneller Mikrofone, Abspielen von Medien und Pegelanpassung während des Streams
  • Umfangreiche, individuell anpassbare Medienbibliothek für Titeleinblendungen, Musik, Videos, Fotos und Soundeffekte
  • Eingangsoptionen für drei Mikrofone für einen herausragenden Vocalsound: Integriertes Mikrofon mit Reverb-Effekt, XLR-Combo-Eingang mit Phantomspeisung sowie der Möglichkeit, das Mikrofon des angeschlossenen Kopfhörers zu nutzen
  • Kopfhöreranschluss zum Abhören
  • Line-Eingang zum Anschluss eines Musikinstruments, Mischpultes oder externen Audiogerätes
  • Anzeige von Zuschauerkommentaren direkt in der App während des Streams
  • Füge über W-LAN eine zweite Smartphone-Kamera hinzu und schalte über die Hardware oder die App zwischen zwei Kameraperspektiven um
  • Hautfilter, Spiegelung in der Kamera, automatisches Umschalten zwischen Hoch- und Querformat und mehr
  • Unterkategorie: Mobile-Devices Audiointerface
  • Bauform: Desktop
  • Unterstützte Betriebssysteme: iOS 12 (und höher), Android 9-11
  • Gleichzeitig nutzbare Eingangskanäle: 2
  • Mic-In: XLR/Klinke-Combo (Ch 1), 3,5 mm Klinke (TRRS/Headset), internes Mic (Ch 1)
  • Line-In: 3,5 mm Stereoklinke
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke (TRRS/Headset)
  • S/PDIF koaxial I/O: nein
  • Direct Monitoring: ja, (Interface/Software)
  • Onboard Effekte: ja, digital
  • Anzeige(n): LEDs
  • USB: ja
  • Spannungsversorgung: externes Netzteil, USB-Powered
  • Abmessungen: 107 x 138 x 53 mm
  • Rackeinbau: nein
  • Gewicht: 0,18 kg
  • AUSSCHLIESSLICH für Streaming-Plattformen (kein Recording in DAWs), Stereo Line-In wird in Mono ausgegeben
  • Lieferumfang: Interface, Anschlusskabel
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.

Kunden interessierten sich auch für: