TS-Icon Trusted Shops: 4.84/5,00 (10086)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
Tasteninstrumente
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Große Auswahl
Vom Pick zum Amp, vom Stick zum Kit: wir sind dein One-Stop-Shop für alles, was du brauchst!

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Guter Laden, respektvolle und nette Mitarbeiter, parkplatz- und klimafreundliche regionale A..."
von Pa D. vom 04.10.2022
Produktinformationen
Dieses hervorragend verarbeitete Pedal ist mit einer rutschhemmenden Gummiplatte ausgestattet - unabdingbar, wenn man auf Hartholz- oder anderen rutschigen Oberflächen spielt. Außerdem verfügt es über ein besonders langes Kabel (2,2 Meter) z.Bsp. für Setups mit mehreren übereinander angeordneten Keyboards. Es ist Halbpedalfähig und kann auch als normaler Pedaltaster genutzt werden (für Sustain etc). Die Features des Roland DP-10:
  • Piano-Pedal-Form
  • unterstützt realistisches Half-Pedaling
  • passend für fast alle ROLAND und YAMAHA Synthesizer, Keyboards und Digital-Pianos
  • passend als Switch für Dutzende von Effektgeräten, Recorder, E-Drums etc.
  • langes Kabel
  • rutschhemmende Gummi-Unterlage
  • Sustain-Pedal im Piano Style mit rutschfester Unterlage
  • Halb-Pedal Automatik
  • Anschlusskabel ca. 220 cm, 6,3 mm Stereo Klinke
  • Farbe: Schwarz
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.

Kunden interessierten sich auch für: