TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (8472)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Klarna Sofort, Ratenzahlung und mehr
Faire Finanzierung
Abteilung
Customer Service
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
  • Schneller Versand meist am selben Tag!
  • Beratung - Wir haben das Know-How!
  • Riesenauswahl - Online und vor Ort!
Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Schnelle Lieferung. Außerdem wurde mir bei meiner Supportanfrage zur Lieferung per Spedition..."
von Matthias M. vom 21.09.2022
Produktinformationen
Mit dem Roland JD-08 findet ein weiterer Klassiker Einzug in die Roland Boutique Serie. Wie der Name vielleicht schon vermuten lässt, stand hier der legendäre JD-800 Pate. Der JD-08 kombiniert die originalen Wellenformen des JD-800 mit fortschrittlichen Modelling-Technologien. Insgesamt stehen 108 originale Wellenformen für umfangreiches Patchdesign zur Verfügung. Neben 64 Presets aus dem originalen JD-800 sind auch 21 neue Presets hinzugekommen. Neben dem Arpeggiator ist auch ein zweiteiliger polyphoner 64-Step-Sequencer mit Motion Recording, Pattern-Zufallsgenerator und 128 Pattern-Speicherplätzen mit an Bord. Der JD-08 ist zweifach multitimbral und bietet im Vergleich zu Original eine erweiterte Polyphonie. Über USB-C mit dem Rechner verbunden dient der JD-08 auch als Audio/MIDI Interface. Power bekommt er dabei entweder über USB oder alternativ mit 4x AA Batterien. Auch ein Mini-Lautsprecher ist integriert.
  • Unterkategorie: Expander
  • Replika des legendären JD-800
  • Tonerzeugung: PCM
  • Polyphonie: 128
  • Effekte: Distortion, Phaser, Spectrum, Enhancer, Delay, Chorus, Reverb
  • Sequencer: 64 Step-Sequenzer
  • USB/MIDI: USB-C, MIDI (In/Out)
  • Display: LED mit 7 Segmenten und 4 Zeichen
  • Weitere Anschlüsse: EXT CLOCK IN: Mono Miniklinke, PHONES: Stereo Miniklinke, OUTPUT: Stereo Miniklinke, MIX IN: Stereo Miniklinke, MIDI (IN, OUT), USB port: USB Type-C (Audio, MIDI)
  • Abmessungen (BxHxT): 300 x 49 x 128 mm
  • Gewicht: 840 g
  • Stromversorgung: Batteriebetrieb (4x AA) oder USB
  • Optionales Zubehör: USB-C Kabel
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.