TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (10195)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)

Taylor 200 Series

Exotische Hölzer zum fairen Preis

Ganz egal, ob du als Einsteiger auf der Suche nach einer zuverlässigen, langlebigen Einstiegsgitarre bist oder als erfahrener Gitarrist einen satten Sound suchst, der das Budget nicht sprengt - die 200er Serie bietet eine Fülle von Optionen für jede musikalische Anwendung. Die 200er-Serie ist mit massiven Decken für Projektion, Klarheit und Ausgewogenheit ausgestattet und bietet eine Reihe von Tonhölzern, Ausstattungen und Korpusformen, einschließlich Nylonsaiten- und 12-saitigen Modellen. Alle Gitarren der Serie 200 verfügen über einen komfortablen, leicht zu spielenden Taylor-Hals und eine eingebaute Elektronik für eine einfache Verstärkung. Entdecken Sie die gesamte Palette der Standard-, Plus- und Deluxe-Modelle, um die Kombination aus Stil, Klang und Preis zu finden, die Ihre musikalische Reise antreibt.

Die Gitarren der Serie 200 sind mit massiven Fichtendecken ausgestattet, mit Ausnahme der 224ce-K DLX und 222ce-K DLX mit Koa-Decken, die einen klaren, dynamischen akustischen Sound mit genügend Projektion erzeugen, um mit anderen Musikern und vor Publikum zu spielen. Zur Auswahl stehen Modelle mit Boden und Zargen aus laminiertem Palisander, Ahorn oder Koa. Alle Stahlsaitenmodelle der 200er Serie sind mit Taylors renommierten ES2-Tonabnehmer und einem Pre-Amp für einen authentischen Plug-in-Ton ausgestattet. Nylonsaiten-Modelle werden mit dem ES-N-Tonabnehmer ausgeliefert, der speziell für den klassischen Nylonsaiten-Sound entwickelt wurde.

Jede Gitarre der Taylor 200er Serie wird im mexikanischen Taylor-Werk in Tecate hergestellt und mit einem Gigbag oder Koffer ausgeliefert. Die Standard-Modelle werden mit einem sandfarbenen Gigbag mit braunem Innenfutter geliefert, während die Plus-Modelle unser leichtes, äußerst strapazierfähiges AeroCase enthalten. Die Deluxe-Modelle werden mit braunen Hartschalenkoffern mit weinrotem Innenfutter geliefert.

Die wichtigsten Features der Taylor 200-Modelle im Überblick

  • massive Fichten- oder Koa-Decke
  • Korpus aus Ahorn, Koa oder Palisander
  • Hals aus neo-tropischem Mahagoni mit 44,4 mm (1 11/16") Halsbreite
  • Ebenholzgriffbrett
  • Italian Acrylic Dot oder Small Diamond Inlays
  • Taylor Expression System 2 (Stahlsaiten) oder Expression System N (Nylon)
  • Venezianischer Cutaway
  • inkl. Taylor Gig Bag oder Koffer

Wenn du dir nicht sicher bist, welches Korpusholz den richtigen Klang für dich bereitstellt, findest du unter der Serienübersicht einen Ratgeber, der dir die unterschiedlichen Hölzer der Serie erklärt.

Taylor 200 Standard

Die Taylor 200 Standard Modelle verfügen über ein klassisches, seidenmattes Finish in Natur oder Sunburst. Eine Decke aus Sitkafichte ist in Kombination mit Boden und Zargen aus laminiertem Koa oder Palisander erhältlich, beides sind qualitativ hochwertige, exotische Tonhölzer. Optische Details wie das weiße Binding, die 4 mm Italian Acrylic Dot-Inlays, das Tortoise-Schlagbrett und die Rosette aus drei Ringen unterstreichen den klassischen Charme dieser Gitarre. Alle Standard-Modelle werden in einem gepolsterten, sandfarbenen Gigbag geliefert.

Alle Taylor 200 Standard Modelle

Sitka-Fichtendecke | Korpus aus Walnuss oder Palisander | Neo-Tropical Mahogany Neck | Ebenholzgriffbrett | Dot Inlays | Weißes Kunststoff-Binding | 3-Ring-Rosette | Venezianischer Cutaway | Taylor Chrome-Mechaniken | Finish Seidenmatt | inkl. Gigbag

Taylor 200 Plus

Die Taylor 200 Plus-Modelle haben im Gegensatz zu den Standard-Modellen ein Hochglanz-Finish, das für einen edlen und exklusiven Look sorgt. Bei allen Modellen ist eine Decke aus Sitka-Fichte in Kombination mit einen Korpus aus Palisander verbaut. Optische Details wie das weiße Binding, die 4 mm Dot-Inlays, das Tortoise-Schlagbrett und die Rosette aus drei Ringen unterstreichen den klassischen Charme dieser Gitarre. Alle Taylor 200 Plus-Modelle werden in einem stabilen, dunkelbraunen Aero Case mit rotem Innenfutter ausgeliefert.

Alle Taylor 200 Plus-Modelle

Sitka-Fichtendecke | Korpus aus Palisander | Neo-Tropical Mahogany Neck | Ebenholzgriffbrett | Dot Inlays | Weißes Kunststoff-Binding | 3-Ring-Rosette | Venezianischer Cutaway | Taylor Nickel-Mechaniken | Hochglanz-Finish | inkl. Aero Case

Taylor 200 Deluxe

Die Taylor 200 Deluxe Modelle sind die auffälligsten und edelsten Modelle der 200er Serie. Es werden nur die erlesensten Hölzer verwendet: Sitka-Fichte, Lutz-Fichte oder Koa steht für die Decke zur Auswahl, der Korpus besteht aus laminiertem Ahorn, Koa oder Palisander. Alle Instrumente sind mit extradünnem Hochglanzfinish lackiert, neben den Standardfarben Natural, Black, Sunburst und Shaded Edgeburst gibt es regelmäßig auch andere Farben als Limited Editions. Zu den weiteren Design-Features gehören ein weißes Binding und eine Abalone-Rosette. Alle Deluxe-Modelle werden in einem braunen Hartschalenkoffer mit weinrotem Innenfutter geliefert.

Alle Taylor 200 Deluxe-Modelle

Fichten- oder Koa-Decke | Korpus aus Ahorn, Palisander oder Koa | Neo-Tropical Mahogany Neck | Ebenholzgriffbrett | Small Diamond Inlays | Abalone-Rosette | Venezianischer Cutaway | Taylor Gold- oder Chrome-Mechaniken | Hochglanz-Finish | inkl. Hartschalenkoffer

Welches Holz ist das richtige für mich?

Das hängt von mehreren Faktoren ab. Du solltest beachten, dass das jeweilige Korpus- und Deckenholz zwar den Grundklang vorgibt, du diesen aber durch deinen Spielstil und deine Anschlagshärte stark variieren kannst. Lass dich deshalb auf jeden Fall in einer unserer Filialen in Frankfurt oder Walldorf beraten, wenn du dir noch unsicher bist. Einen ersten Einblick in die Tonhölzer der Taylor 200er Serie bekommst du hier:

Ahorn (Maple)

Ahorngitarren sind traditionell bekannt für einen durchsetzungsfähigen, fokussierten Ton mit schnellem Decay. Taylors Ahorngitarren wurden entwickelt, um mehr Wärme, Komplexität, Volumen, Sustain und Ansprache zu erzeugen, wobei die natürlichen Eigenschaften des Ahorns erhalten bleiben. Die Klarheit der hohen Töne ist immer noch vorhanden, aber der Bassbereich ist erweitert worden. Das Ergebnis ist ein mehrdimensionaler Klang, der dem Spieler die musikalische Vielseitigkeit anderer klassischer Tonhölzer bietet. Ahorngitarren spiegeln die Spieltechnik des Spielers sehr gut wider. Ein Spieler mit einem dynamischen Spielstil oder jemand, der gerne seinen Anschlag variiert, wird es zu schätzen wissen, wie leicht die Gitarre diese Spielnuancen umsetzt.

Passt gut zu den meisten Spielstilen. Taylors Ahorngitarren passen gut zu einer Vielzahl von Spielweisen, wobei sie den Anschlag des Gitarristen sehr detailgetreu wiedergeben.

Modelle: Taylor 214ce-DLX LTD Trans Blue, 214ce-BLK DLX

Koa

Koa ist ein dichtes tropisches Hartholz, das den Fokus auf die Mitten mit zusätzlicher Brillanz und Klangfülle im oberen Bereich verbindet. Das Klangprofil von Koa verbindet die Mitten von Mahagoni mit den Höhen von Ahorn. Aufgrund ihrer Dichte klingt eine neue Koa-Gitarre anfangs etwas hell, ähnlich wie Ahorn. Aber je mehr eine Koa-Gitarre gespielt wird, desto mehr öffnet sich der Klang, erweitert den Mitteltonbereich und belohnt den Spieler mit einem reicheren, süßeren und resonanteren Ton. Ein häufiger Fehler ist es, wenn ein zaghafterer Spieler eine Koa-Gitarre zum Teil wegen ihrer optischen Schönheit kauft, sie als zu hell empfindet und sie nicht genug spielt, damit sich das Holz einspielen kann.

Passt gut zu Fingerstyle-Spielern, die mehr mit den Fingerkuppen spielen und zu einem kräftigeren Anschlag neigen. Spieler mit einem schwächeren Anschlag können mit verschiedenen Plektrum-Materialien experimentieren, um einen wärmeren Ton zu erzeugen.

Modelle: 222ce-K DLX, 214ce-K, 214ce-K DLX, 224ce-K DLX

Palisander (Rosewood)

Als eines der beliebtesten und traditionellsten Gitarrenhölzer aller Zeiten entspricht Palisander grundlegend dem Klang von Mahagoni und erweitert ihn im Hoch- und Tieftonbereich. Palisander klingt tiefenreicher und heller in den Höhen, diese sind spritzig und artikuliert. Die geringere Ausprägung im Mitteltonbereich unterscheidet Palisander von Mahagoni. In einigen Musikkreisen, zum Beispiel bei bestimmten Americana-Stilen - hat Palisander einen ikonischen Status. Wie Mahagoni ist auch Palisander ein vielseitiges Tonholz, was zu seiner Beliebtheit beigetragen hat. Es eignet sich sowohl für Strumming, Picking als auch für Flatpicking.

Passt gut zu den meisten Stilen. Wenn du eine Gitarre mit vollen Bässen und hellen Höhen magst, ist Palisander genau das Richtige. Sein Klingeln in den Höhen und seine klare Artikulation kommen Spielern mit "harten Händen" zugute. Wenn du einen traditionellen Klang suchst, ist eine Dreadnought oder Grand Auditorium aus Palisander genau das Richtige für dich.

Modelle: 210ce, 210ce Plus, 212ce, 214ce, 214ce-DLX, 214ce-N, 214ce Plus, 254ce

Abteilung
Akustikgitarren
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Große Auswahl
Vom Pick zum Amp, vom Stick zum Kit: wir sind dein One-Stop-Shop für alles, was du brauchst!

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
Tausende von zufriedenen Kunden.
4.85 von 5 Sternen bei Trusted Shops.