TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (10086)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)

Gretsch Jim Dandy Serie

Eine Neuauflage früherer Flattop-Gitarrenklassiker!

Mit den Akustikgitarren der Jim Dandy Serie besinnt sich Gretsch auf ihre erfolgreichen Anfangstage zurück.

Die Jim Dandy Serie ist von den historischen Instrumenten der erfolgreichen Rex-Serie inspiriert, weshalb sie im Gretsch-Kosmos unter der Roots-Collection gelistet ist. Ursprünglich wurden die original Gitarren in den 1930er bis 1950er Jahren von Gretsch über Versandkataloge zum Verkauf angeboten. Verlässlich wie ein Schweizer Uhrwerk heimste die Firma Gretsch mit ihren Top-Modellen „Jim Dandy“ und „Gin Rickey“ Jahr für Jahr Auszeichnungen für die meistverkauften Akustikgitarren auf dem Markt ein. Kein Wunder, denn die Gitarren waren aufgrund ihres angenehmen, vollen Sounds sowohl bei Anfängern als auch bei fortgeschrittenen Spielern sehr beliebt. Sie waren ideal zum Songwriting, Üben oder sogar als Reisegitarren geeignet.

Alle Akustikgitarren der Gretsch Jim Dandy Serie auf einen Blick

Die neuen Akustikgitarren der Gretsch Jim Dandy Serie sind jeweils als Parlour-, Concert- und Dreadnought-Korpusformen in den Farben Rex Burst, Black Top (lediglich beim Deltoluxe-Modell) und Frontier Stain erhältlich. Weitere Features der unterschiedlichen Gitarren findest du weiter unten auf dieser Seite oder direkt am Produkt.

Parlour

Kompakte Parlour-Form

Korpus: Linde mit X-Bracing

Hals: Nato (12th Fret, Set Neck)

Mensur: 24"

Bünde: 18 (Vintage)

Sattel: Knochen (synthetisch)

Griffbrett: Walnuss mit Perlmutt-Punkt-Einlagen

Brücke: Walnuss mit kompensiertem Steg

Schlagbrett: einlagig mit „G“-Grafik

Mechaniken: 1950 Vintage-Style Open Gear Die-Cast

Lackierung: matt

Concert

Mittelgroße Concert-Form

Korpus: Linde mit X-Bracing

Hals: Nato (14th Fret, Set Neck)

Mensur: 24¾"

Bünde: 20 (Vintage)

Sattel: Knochen (synthetisch)

Griffbrett: Walnuss mit Perlmutt-Punkt-Einlagen

Brücke: Walnuss mit kompensiertem Steg

Schlagbrett: einlagig mit „G“-Grafik

Mechaniken: 1950 Vintage-Style Open Gear Die-Cast

Lackierung: matt

Dreadnought

Slope-Shoulder Dreadnought-Form

Korpus: Linde mit X-Bracing

Hals: Nato (14th Fret, Set Neck)

Mensur: 24¾"

Bünde: 20 (Vintage)

Sattel: Knochen (synthetisch)

Griffbrett: Walnuss mit Perlmutt-Punkt-Einlagen

Brücke: Walnuss mit kompensiertem Steg

Schlagbrett: einlagig mit „G“-Grafik

Mechaniken: 1950 Vintage-Style Open Gear Die-Cast

Lackierung: matt