• Trustedshops: 4.8 / 5.00 (5374)
  • Fragen? +49 6227 603 0
  • Versandkostenfrei ab €25 (DE)
  • Über 15.000 Produkte!
von
bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Deine Filter:
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 - 36 von 36 Produkten
Spare 1,08% = € 4,00
session-youtube
CT-X5000
CASIO
CT-X5000
365,00 € 369,00 €
PSR-E463
YAMAHA
PSR-E463
289,00 €
SA-76 Orange
CASIO
SA-76 Orange
59,00 €
session-youtube
PSR-E373
YAMAHA
PSR-E373
239,00 €
Spare 4,87% = € 11,00
LK-S250
CASIO
LK-S250
215,00 € 226,00 €
Spare 7,37% = € 7,00
CT-S100
CASIO
CT-S100
88,00 € 95,00 €
Spare 2,81% = € 8,00
GO:Keys
ROLAND
GO:Keys
277,00 € 285,00 €
session-youtube
PSR-EW310
YAMAHA
PSR-EW310
311,00 €
CT-X700
CASIO
CT-X700
222,00 €
CT-X800
CASIO
CT-X800
245,00 €
Spare 1,65% = € 3,00
CT-S300
CASIO
CT-S300
179,00 € 182,00 €
Du hast 1 - 36 von 36 Produkten gesehen

Das Home-Keyboard hat sich aus den elektronischen Orgeln und E-Pianos entwickelt. Die Töne dieses vielfältigen Tasteninstruments werden elektronisch, elektromechanisch oder digital erzeugt und sind so vielfältig wie die Musik an sich. Moderne Home-Keyboards sind in allen Preisklassen zu haben. Die Firmen Yamaha oder Casio bieten hervorragende Modelle für Einsteiger und Profimusiker.

Welches Home-Keyboard ist das richtige für einen Anfänger

Home-Keyboards sind grundsätzlich sehr gute Instrumente für alle, die mit dem Musikmachen beginnen. Sie bieten den großen Vorteil aller Tasteninstrumente, denn die Töne sind einfach und klar zu erzeugen. Der Schüler muss also nur lernen die Tasten den verschiedenen Klängen zuzuordnen. Die Grundkenntnisse zum Keyboardspielen kann sich der interessierte Laie tatsächlich mithilfe von Büchern oder Lernvideos selbst beibringen.
Ein Home-Keyboard für Einsteiger sollte nicht zu viele Funktionen haben. Investieren Sie Ihr Geld bei einem solchen Einsteigerinstrument lieber in den passenden Klang. Denn nur so machen die ersten Erfolge auch wirklich Spaß.
Gute Einsteigergeräte sind beispielsweise Yamaha EZ-220 oder das Casio CTK-4400. Beide Instrumente haben eine Klaviatur von 61 Tasten und überzeugen durch ihre hochwertige Klangfarbe. Während das EZ-220 Keyboard mit „nur“ 392 Klangfarben ein Symphonieorchester um ein Vielfaches übertrifft verfügt das Casio CTK-4400 über eine 48-stimmige Polyphonie und einen Hall-Effekt-Button. Beide Keyboards können mit Stereo-Kopfhörern betrieben werden, sodass der Übende sich vollkommen ungestört und ungehört fühlen kann.

Profi Home-Keyboards

Ein besonders günstiges und vielfältiges Keyboard für Profis und fortgeschrittene Laien ist das PSR-E453 Portable Keyboard. Das Instrument, das 2016 zum Keyboard des Jahres gekürt wurde, verfügt über 758 hochwertige Klangfarben mit 48 facher Polyphonie, inklusive „Sweet!“ und „Cool!“ Voices.
Casio führt sehr gute Profi Modelle, wie das Casio CTK-7200 beweist. Mit seinen 820 kraftvollen AHL Klangfarben und den 260 abwechslungsreichen Rhythmen sorgt das Instrument für den allerbesten Sound.

Auch als Alleinunterhalter können Sie mit den modernen Instrumenten von Yamaha oder Casio Ihre eigenen Stücke spielen, der Discjockey sein und viele verschiedene Anlässe mit dem entsprechenden Sound untermalen. Wer zudem über ein Leuchttastenkeyboard verfügt, der setzt, zusätzlich zum musikalischen Hochgenuss, auch noch optische Akzente.

Was sollte in gutes Home-Keyboard alles mitbringen?

Es sollte eine Klaviatur mit mindestens 61 Tasten und eine Anschlagsdynamik besitzen. Das übt den Anfänger und bietet dem Profi viel Raum zur individuellen Gestaltung.
Außerdem sollte es einen Registration-Speicher besitzen, über den Klänge und Begleitarrangements aufgenommen und gespeichert werden können. Gerade für einen Anfänger ist es von Vorteil, wenn das Home-Keyboard über eingebaute Lautsprecher verfügt. Wer mit seinem Home-Keyboard nicht nur zuhause spielen möchte, der sollte darauf achten, dass bei dem Instrument auch Batteriebetrieb möglich ist. Dennoch ist es wichtig darauf zu achten, dass das Netzteil zum Lieferumfang des Keyboards dazugehört.

Noch ein Tipp: Wer bereits Klavier spielen kann, sollte sich ein Home-Keyboard mit 76 Tasten zulegen. Denn mit ihm lassen sich erheblich mehr Klavierstücke spielen als mit den 61er Modellen. Die 76er Modelle gibt es sowohl von Yamaha wie auch von Casio.

Zuletzt angesehen