TS-Icon Trusted Shops: 4.84/5,00 (10086)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
E-Gitarren
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Du kannst uns vertrauen!
Wir sind seit über 40 Jahren lokal für dich da und blicken auf über 20 Jahre Erfahrung im Versandhandel zurück.

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Problemlose Abwicklung, wie man das von Profis erwartet. Noch besser ist nur der YouTube Kan..."
von Anonym vom 07.10.2022
Produktinformationen
Der Roland Mobile AC Combo ist ein tragbarer Kofferverstärker für Akustikgitarre. Ganz in der Tradition der beliebten Cube-Modelle, bietet der Acoustic Combo separate Anschlüsse und Lautstärkeregler für Gitarre und Mikrofon. Eine simple Tonblende reicht dabei vollkommen aus, um den Klang des 5 Watt starken Verstärkers anzupassen, während der Kopfhörer- und Stereo-Aux-Anschluss den Combo abrunden. Roland Mobile AC Combo:
  • Unterkategorie: Akustik-Combo
  • Leistung (Watt rms): 5 W
  • Kanalanzahl: 3
  • Eingänge: 2x 6,3 mm Klinke (Mic-, Guitar-In), 3,5 mm Klinke/Cinch-L/R (AUX-In)
  • LF-/Breitband-Treiber: 2x 3,9"
  • Mic-In: ja
  • Phantomspannung: nein
  • Klangelektronik: Tone-Regler
  • Effekte: Chorus, Reverb
  • Bluetooth-Streaming: nein
  • Weitere Anschlüsse: keine
  • Kopfhöreranschluss: ja
  • Ausgänge: keine
  • Besonderheit(en): 15 Stunden Batterielaufzeit (6x AA Alkaline, nicht im Lieferumfang)
  • Hochständerflansch: ja, Mikrofongewinde
  • Spannungsversorgung: Batterie, externes Netzteil
  • Abmessungen: 280 x 177 x 108 mm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Farbe: Schwarz
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.

Kunden interessierten sich auch für:

Alternativen