TS-Icon Trusted Shops: 4.86/5,00 (8092)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Klarna Sofort, Ratenzahlung und mehr
Faire Finanzierung

Roland AE-10G Aerophone

799,00 € inkl. MwSt.

Online sofort lieferbar Versand oft noch am gleichen Werktag.

session Walldorf: im Lager, bitte vorher kontaktieren
session Frankfurt: vor Ort verfügbar

33 Tage Rückgaberecht Gratis-Retoure (DE) ohne Angabe von Gründen

Produktnummer: 10004356
Produktinformationen
Das Aerophon AE-10 von Roland ist ein völlig neues digitales Blasinstrument mit fortschrittlicher Atemsensor-Technologie und ausdrucksstarke Sounds. Ausgestattet mit Rolands anerkannter Supernatural-Engine stellt das Aerophon AE-10 eine große Auswahl an Saxophon-Sounds mit authentischen Ansprache und Spielbarkeit zur Verfügung. Viele andere Klänge akustischer Instrumente sind auch enthalten, ebenso für Atemkontrolle optimierte Synthesizer-Sounds. Das Aerophon AE-10 verfügt auch über die traditionelle Saxophon Griffweise. Die Aerophon AE-10 ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, so dass einer Verbindung zu einem Computer und externen Sound-Modulen nichts im Wege steht. Roland AE-10 Aerophone:
  • Unterkategorie: Blaswandler
  • Griffweise: Saxophon
  • Sounds: bekannte Sax-Klangfarben (Sopran, Alt, Bariton), weitere Blasinstrumente (Klarinette, Flöte, Trompete), Violine, Roland Synthesizer-Sounds
  • Controller: Mundstück mit Rohrblatt und Anblassensor für ein ebenso vertrautes wie differenziertes Spiel und die Möglichkeit, Vibrato und Tonhöhe zu kontrollieren
  • Anschlüsse: USB-Port, 3,5 mm Klinke (Audio-In für Smartphone, Player, etc.), 6,3 mm Klinke (Line-Out)
  • Bedienelemente: Menu (+/-), Tone, Intuitiv-Bedienung (Klangwahl/Einstellungen mit Display)
  • Integrierter Lautsprecher: ja
  • Besonderheit(en): enthält Roland akuellste Synthesizer-Sounds
  • Spannungsversorgung: Batterie (6x AA), externes Netzteil
  • Lieferumfang: Blaswandler, Mundstückkappe, externes Netzteil, Transporttasche
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.