TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (9484)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
E-Gitarre
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Know-How
Bei uns bekommst du nicht nur, was du brauchst – wir zeigen dir auch, wie es funktioniert! Zu den Ratgebern.

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Einwandfreier freundlicher Kontakt. Schnelle Lieferung. Sehr empfehlenswerte Firma - sowohl ..."
von H. B. vom 08.10.2022

Features

  • Griffbrett: Sonokelin
    Schnelle Spielbarkeit und weicher Klang.
Produktinformationen

Diese Ukulele der Bonfire-Serie mit fantastischer Brightness und starkem Mitteltonbereich besteht aus einer Decke aus Fichte und einem Korpus aus Sapele und einem Hals aus Mahagoni - alles in seidenmatter Naturoptik. Für Griffbrett und Steg wurde hochwertiges Walnussholz verwendet, das für einen hochwertigen Look und ein angenehmes Spielgefühl sorgt. Als optische Elemente wurde ein ABS-Binding im Tortoise-Style verwendet und der Korpus wurde mit einem großflächigen, lasergravierten Palmen-Design auf der Decke dekoriert.

Verchromte Druckguss-Mechaniken mit schwarzen Kunststoffknöpfen verleihen der Ukulele einen schlichten und modernen Look und sind einfach zu handhaben. Diese geschlossene Konstruktion hält die Zahnräder der Mechaniken für zusätzliche Haltbarkeit vor äußeren Einflüssen geschützt.

Die Konzertgröße ist die mittlere Korpusgröße der Bonfire Series und verbindet eine klare Ansprache mit einer vollen Tonentfaltung durch den 68 mm tiefen Korpus für einen klassischen, warmen Ukulelenklang, der in praktisch jeder Umgebung eingesetzt werden kann.

  • Händigkeit: Rechts
  • Bauform: Concert
  • Farbe: Natur
  • Konstruktion: laminiert
  • Boden/Zargen: Sapele
  • Decke: Fichte
  • Griffbrett: Sonokelin
  • Hals: Mahagoni
  • Saitenanzahl: 4-saitig
  • Stimmung: g', c', e', a'
  • Mensur: 15" (380 mm)
  • Tonabnehmer: nein
  • Werksbesaitung: Aquila Saiten
  • Lieferumfang: Ukulele
Über Ortega

Ortega Guitars wurde 1994 in Deutschland gegründet und hat modernes Design mit authentischen, traditionellen Methoden des klassischen Gitarrenbaus verbunden. Das Unternehmen ist vor allem für seine Konzertgitarren bekannt, hat sich inzwischen jedoch in vielen anderen Bereichen der akustischen Musik einen Namen gemacht. Ortega Guitars hat sich der Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit verschrieben und ist bestrebt, die Erwartungen an alle seine akustischen Instrumente auf allen Ebenen zu erfüllen uns stetig zu verbessern.

Das erste Ziel des neu gegründeten Gitarrenbau-Unternehmens war es, Gitarren zu produzieren, die jedermann spielen und sich leisten kann. Von diesem Startpunkt aus hat sich Ortega Guitars von einer kleinen deutschen Gitarrenmarke zu einem echten Global Player mit Vertriebspartnern auf der ganzen Welt entwickelt.

Ein Eckpfeiler von Ortega Guitars war und ist noch heute die Konstruktion und von Gitarren in traditioneller spanischer Bauweise, die als hochwertigste Bauform gilt. Neben der Weiterentwicklung dieser Konstruktionsform wurde mit verschiedenen Designs und Merkmalen experimentiert und die Instrumente haben sich stetig verbessert. Ortega Guitars orientiert sich stets an den Wünschen seiner Kunden und an denen der Künstler, die Ortega-Instrumente spielen. In den letzten 25 Jahren hat sich daher die Produktpalette stark erweitert. Derzeit können Musikinteressierte aus einer Vielzahl von verschiedenen Saiteninstrumenten wie Ukulelen, akustischen Bässen, Mandolinen und Banjos wählen. Natürlich gehören auch kleinere Gitarren wie 1/4-, 1/2- und 3/4-Modelle für Kinder zum Aufgebot.

Zu den neuesten Innovationen aus dem Hause Ortega gehören unter anderem die digitalen Stompboxen Horse Kick Pro und Quantum Loop, die Keiki-Series Ukulelen für die ganz jungen Musiker und ein System zur speziell zur Verstärkung von Akustikgitarren bestehend aus dem Topteil H ONE und den passenden Lautsprecherboxen S ONE und S TWO. Bei so viel Innovation und Kundenorientiertheit ist auch nicht verwunderlich, dass sich viele Künstler für Ortega-Gitarren entschieden haben und diese im Alltag und auf der Bühne spielen. Zu den bekanntesten Künstlern mit Signature-Instrumenten von Ortega Guitars gehören unter anderem Thomas Zwijsen, Ben Woods, Javier Reyes und Ken Taylor.

Kunden interessierten sich auch für: