TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (10085)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
E-Gitarren
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Warum bei session?
Artikel aus unserem riesigen Sortiment vorrätiger Ware werden meist am selben Tag versandt!

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Schnelle Lieferung. Ware einwandfrei. Alles bestens."
von Marcus W. vom 22.09.2022

Die Ibanez MM1-TAB Martin Miller Signature im Detail entdecken

Wer ist Martin Miller?

Martin Miller ist ein professioneller Gitarrist, Ibanez-Signature-Artist und Gitarrenlehrer aus Leipzig, der sich auch intensiv mit Musikproduktion und Gesang beschäftigt. Bereits als Kind lernte er, Gitarre zu spielen und entschied sich als Teenager, sein Hobby zum Beruf zu machen. Mit Erfolg: In den letzten Jahren war er als Gitarrenlehrer an der Carl-Maria-von-Weber-Hochschule für Musik tätig, tourte durch die Welt und gab Ibanez Guitar Clinics, schrieb Gitarrenkurse für JTCguitar.com, produzierte Alben und Originalmusik und mischte und produzierte nicht zuletzt Live-Session-Videos für seinen YouTube-Kanal mit der Martin Miller Session Band.

Martins erstes HSS-Modell

Die Ibanez MMN1-TAB Martin Miller Signature überzeugt als mit ihrem modernen Sound und Design. Die Gitarre fällt durch ihr atemberaubendes Finish in Transparent Aqua Blue auf, welches den Korpus aus afrikanischem Mahagoni (Khaya) und die 4 mm starke Decke aus selektiertem geflammtem Ahorn ziert. Der Hals aus geröstetem Ahorn hat ein leicht zu greifendes Oval C-Profil und ein Griffbrett aus Palisander, wodurch sie sich von Martins anderen Signatures unterscheidet. Ein weiterer Unterschied zur MM1 und zur MM7 ist die Tonabnehmerauswahl: Die MMN-1-TSB verfügt über eine HSS-Konfiguration statt der üblichen HH. Die Gotoh-Hardware sorgt dabei immer für eine perfekte Stimmung und Intonation. Mit den Luminlay Side Dots triffst du selbst auf der dunkelsten Bühne den richtigen Ton. Im Video links kannst du dich selbst von den außerordentlichen Qualitäten dieser schönen Gitarre überzeugen.

Features

  • Bauart: Solid Body
    Klarer, fokusierter druckvoller Klang mit höherem Sustain
  • Halskonstruktion: verschraubt
    Etwas weniger Sustain, aber sehr perkussiv.
  • Mensur: 25" (635 - 659 mm)
    Klassische Mensur von ST-Style-Gitarren
  • Pickup: H-S-S (1x Humbucker, 2x Single Coil)
    Vielseitiger Klang mit kräftigen Mitten und Höhen und einem volleren Klangbild.
  • Korpusmaterial: Afrikanisches Mahagoni
    Warm, ausgewogen und resonant.
  • Griffbrett: Roasted Maple
    Klare und ausgewogene Tonwiedergabe, verbessertes Sustain, lange Haltbarkeit.
  • Griffbrettradius: 12"
    Bessere Spielbarkeit vor allem beim Bending.
Produktinformationen
  • Farbe: Transparent Aqua Blue
  • Bauart: Solid Body
  • Korpusform: Modern ST
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: verschraubt
  • Bundanzahl: 24
  • Mensur: 25,5" (648 mm)
  • Korpusmaterial: Afrikanisches Mahagoni
  • Decke: Flamed Maple
  • Hals: Roasted Maple
  • Halsprofil: MM-S
  • Griffbrett: Roasted Maple
  • Griffbrettradius: 12"
  • Griffbrett Einlagen: Abalone Dots
  • Pickup: H-S-S (1x Humbucker, 2x Single Coil)
  • Pickup Neck: Seymour Duncan Fortuna Singe Coil
  • Pickup Middle: Seymour Duncan Fortuna Singe Coil
  • Pickup Bridge: Seymour Duncan Fortuna Humbucker
  • Pickup Wahlschalter: 5-Weg Schalter
  • Regler: 1x Volume, 1x Tone
  • Bridge/Tremolo: Gotoh T1802
  • Hardware: Chrom
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .046
  • Lieferumfang: Koffer + Zubehörset
  • Besonderheit(en): Locking Tuner
  • Produktionsland: Japan
Über Ibanez AZ

Die hochwertigen E-Gitarren aus der Ibanez AZ-Serie richten sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Gitarristen, die einen modernen Look, eine besondere Bespielbarkeit und einen durchsetzungsfähigen Ton zu schätzen wissen.

Die unterschiedlichen Solid-Body-E-Gitarren der Serie werden seit dem Jahr 2018 im Hause Ibanez produziert, erfreuen sich aber schon heute großer Beliebtheit.

Grund dafür ist sicherlich die völlig neue Korpusform der AZ-Serie. Schaut man sich den Korpus genauer an, findet man Ähnlichkeiten mit der ikonischen ST-Form, anstatt mit der sonst so für Ibanez typischen RG-Silhouette. Neben dem Korpus besteht der Hauptunterschied zwischen der RG- und der AZ-Serie darin, dass die meisten RG's mit einem Double-Locking Floyd-Rose-Tremolosystem ausgestattet sind, während die E-Gitarren der AZ-Serie mit einem Synchronized-Tremolo im Fender-Style ohne Locking-Nuts daherkommen. Für eine ebenso schnell, wie agile Bespielbarkeit, selbst in den hohen Lagen, zeichnet sich das ovale C-Shape-Halsprofil, der 12" Griffbrettradius und der Hals-Korpus-Übergang verantwortlich.

Die AZS-Serie geht dann noch einen Schritt weiter und bietet seinen Spielern, neben den bereits bekannten Eigenschaften der Serie, Tremolo- und Hardtail-Varianten. Im Vergleich mit anderen Tremolo-Versionen, verwenden beide AZS-Modelle eine Metallplatte für den Steg-Pickup, um den typischen klaren, fetten und "twangigen"-Ton zu erhalten, der so typisch für diese Gitarrengattung ist.

Wie beliebt die Modell-Reihe ist, zeigen die vielen Artist-Modelle, wie z.B. Martin Miller, Andy Timmons, Mario Camarena, Marco Sfogli, Scott LePage und Tim Henson, die sich aus der AZ-Serie ergeben.

Im Jahre 2021 wurde die AZ-Serie dann noch um die AZ-Essentials, (AZES)-Serie erweitert. Mit der Unterserie sind nun auch erschwinglichere Gitarren im Lineup zu finden. Die Philosophie hinter der AZES-Serie ist es, den Ton, die Vielseitigkeit und die Spielbarkeit dieser gefeierten Serie einem breiteren Spektrum von Anfängern und fortgeschrittenen Spielern zugänglich zu machen. Um das Gitarrespielen und den Lernprozess zu vereinfachen und angenehmer zu gestalten, ist die AZES-Serie mit einer Mono-Unit-Ausgangsbuchse, einem 250 mm Griffbrettradius und runden Comfort-Stegsätteln ausgestattet.

Über Ibanez

Der japanische Instrumentenhersteller Ibanez kann auf eine lange Tradition im Gitarren- und Bassbau zurückblicken. Tat sich Ibanez Anfangs noch mit eigenwilligen Kopien traditioneller Modelle von Herstellern wie Gibson und Fender hervor, kamen nach und nach eigenständige Serien auf den Markt, wie etwa die Iceman, JEM, Artcore oder RG. In den 1980ern machte sich der Hersteller speziell im Heavy-Bereich mit seinen Instrumenten einen Namen, die mit modernen Ausstattungsmerkmalen, individuellem Design und ganz ausgezeichneter Bespielbarkeit glänzten. Innovationen wie die 7- und 8-Saiter-Gitarren, die aus der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Künstlern wie Joe Satriani, Steve Vai oder Meshuggah hervorgingen, taten ihr Übriges, um den guten Ruf von Ibanez zu begründen. Heute bietet der Hersteller ein umfangreiches Sortiment, das von Einsteiger-Gitarren und -Bässen bis hin zu ausgefallenen Custom-Shop-Modellen reicht. Daneben weiß Ibanez auch im Bereich Effektgeräte und Verstärker zu überzeugen, wie der Klassiker TS9 Tubescreamer beweist. Bei uns findet ihr eine umfassende Auswahl an Gitarren, Bässen, Verstärkern, Effekten und Zubehör von Ibanez.

Du möchtest klingen wie Martin Miller?

Dann schau dir doch auch mal die folgenden Produkte an:

Andere Kunden interessierten sich für: