TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (10085)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
E-Gitarren
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Warum bei session?
Artikel aus unserem riesigen Sortiment vorrätiger Ware werden meist am selben Tag versandt!

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Die Abwicklung erfolgte sehr schnell. Der Artikel kam in einwandfreiem Zustand sauber und ko..."
von Rolf B. vom 20.09.2022
Produktinformationen
  • Bauart: Transistor
  • Leistung: 50 Watt an 4 Ohm
  • Kanäle: 1
  • Gainstufen: 1
  • Klangregelung: Master, Sagging, Tone, Gain
  • Impedanz: 4/8/16 Ohm
  • Lieferumfang: Netzteil
  • Besonderheit(en): Kopfhörerausgang mit RedBox-Emulation des TubeMeister18, ungefilterter Line-Out als Basis für die Nutzung von Software-Cab-Sims, AUX Eingang
  • Abmessungen (BxHxT): 190 x 90 x 90 mm
  • Gewicht: ca. 1.1 kg inkl. Netzteil - 725g ohne Netzteil
Über Hughes & Kettner

Mit Hughes & Kettner Amps können Gitarristen ihre individuellen Sounds nicht nur finden, sie können ihre Sounds wirklich nutzen und einsetzen - und zwar zu Hause beim Proben, auf der Bühne und beim Recorden! Die Hughes & Kettner Gitarrenverstärker richten sich mit innovativen Technologien an eine neue Generation von Gitarristen - dabei basiert die Sound-Philosophie auf analoger Röhrentechnologie.

Hughes & Kettner steht seit 1984 für Gitarrenverstärker, Bassverstärker, Boxen und Effekte aus dem Saarland, „engineered in Germany“. Aktuell ist die Marke hauptsächlich für ihre flexiblen und fortschrittlichen Röhrenverstärker bekannt, die klasse Sound, optimale Bedienung und extreme Zuverlässigkeit bieten. Furore machten zuletzt die kleinen aber feinen TubeMeister und GrandMeister Röhren-Gitarrentops und -Combos, die in einem handlichen Format mit unvergleichlicher Austattung und Flexibilität aufwarten. Zu den bekannten Nutzern von Hughes & Kettner Amps gehören so illustre Namen wie Tommy Thayer (Kiss), Jeff Waters (Annihilator) und Josh Rand von Stone Sour.

Kunden interessierten sich auch für: