https://www.session.de/NEUMANN-TLM-102-Studio-Set-Black.html
Kategorien

NEUMANN TLM 102 Studio Set Black

Artikelnummer.: 126882
TLM 102 Studio Set Black
€ 699,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 15,73 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Neumann TLM 102 Studio Set Black

Das Neumann TLM 102 Studio Set Nickel enthält das Großmembran-Kondensatormikrofon mit passender Spinne für semiprofessionelle Anwendungen. Bei äußerst kompakten Abmessungen hält das TLM 102 auch heftigem Schalldruck stand und eignet sich somit auch für die Abnahme von Bassdrums und lauten Gitarrenverstärkern. Auch für Sprach- und Gesangsaufnahmen scheint das Mikrofon perfekt geeignet, besitzt es doch eine deutliche Anhebung um 6 kHz.

Neumann TLM 102 Studio Set Black:

  • Typ: Großmembran-Kondensatormikrofon
  • Empfängerprinzip: Druckgradientempfänger
  • Richtcharakteristiken: Niere
  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz
  • Impedanz: 50 Ohm
  • Grenzschalldruckpegel: 144 dB SPL
  • Empfindlichkeit: 11 mV/Pa
  • max. Rauschabstand: 82 dB bei 94 dB SPL (A bewertet)
  • Anschluss: XLR
  • Abmessungen: 52 x 116 mm
  • Gewicht: 210 g
  • Farbe: Schwarz
  • INKLUSIVE original Neumann EA-4 Spinne

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Verfügbare Downloads

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(1)
  • Das TLM 103 (kein Vertipper) war ja lange Zeit eines der gefragtesten Studio Mikrofone für Dinge wie Gesang und auch akustische Instrumente wie z.B. Gitarre. Als das TLM 102 als "kleiner Bruder" auf den Markt kam war ich sehr gespannt, was ein Neumann Mikrofon für unter 600€ (ohne Spinne) so kann. Ich war um es kurz zu machen BAFF :-D Neumann typisch schön detaillierter Sound, angenehme Höhen, sauberer wenn auch im Vergleich zum TLM 103 etwas schlankerer Bassbereich. Alles in Allem sehr viel Mikrofon für's Geld, zumindest was den Sound angeht, denn einer der nicht zu verachtenden Plus Punkte ist tatsächlich die kompakte Größe des Mikros. Die Positionierung ist sogar am Drumset an Toms und der Snare problemlos möglich, wenn man es ohne die Spinne nur mit Klammer nutzt. Die Spinne selbst macht es nicht wesentlich unhandlicher, sie ist vorne offen, sodass man schön nah z.B. an einen Gitarren Amp heran kommt.GrußMoritz
    Von Moritz am 24.10.2013
×
×
×