https://www.session.de/EPIPHONE-Thunderbird-IV-VSB.html
Kategorien
Epiphone Thunderbird IV VSB

Ob Mötley Crües Nikki Sixx, Marilyn Mansons Jeordie White oder Shavo Odadjian von der bekannten Band System Of A Down, sie sind alle ambitionierte Bassisten die eine Vorliebe für den Thunderbird haben. Aber ein Künstler, ein Paradigma für jeden Thunderbird-Spieler, verdient den meisten Respekt: John Entwistle von The Who. Er war es, der diesen E-Bass popularisierte. Eine Reinkarnation des Gibson Thunderbird steckt in dem Epiphone Thunderbird IV VSB. Eine hervorragende Bassgitarre für den kleineren Geldbeutel. Der Epiphone Thunderbird IV VSB ist keineswegs zu unterschätzen, denn er erfüllt mit Leichtigkeit seinen Zweck. Zwei Tonabnehmer gehören zum Repertoire des Epiphone Thunderbird IV VSB und verschmelzen mit Erlenkorpus und Ahornhals zu einem druckvollen Basssound. Sein unvergleichliches Aussehen macht den Epiphone Thunderbird IV VSB zu einem Unikat unter den vielen Basskorpusformen.

Epiphone Thunderbird IV VSB:

  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: 864 mm
  • Sattelbreite: 44 mm
  • Tonabnehmer: 2 x Humbucker
  • Regler: 2 x Volume, 2 x Tone
  • Hardware: schwarz
  • Farbe: Vintage Sunburst

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
5 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Ein wahrer Rockbass, vielleicht etwas zu mittenbassig, kommt aber vom flachen Korpus, macht aber viel Druck und Dampf. Gute Verarbeitung. Aber die Kopflastigkeit, hab den Gurtpin untern Hals, dann geht?s schon. Und wenn Ihr ein Case anschaft, achtet auf die Größe des Case, der Bass ist sehr lang.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „HAMMER TEIL!!!!!!!! Absolut zu empfehlen anfangs etwas gewöhnungsbedürftig aber nach kurzer Zeit Richtig geil zu spielen un der Sound is auch der Hammer!!!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Thunderbird einfach der Hammer, top Teil und das bei Session musik da passt einfach alles:)Danke Floh Gruß Klaus “
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „ich finde ihn eig ganz nett zum einteigen eigentlich immer zu empfehlen“
  • Florian / Mitarbeiter Von Session hat
    vergeben und schrieb:
    „Jepp, gelungener Einstieg in die Welt der Donnervögel. Authentischer, runder Sound für recht kleines Geld vor dem auch Anfänger (oder deren Lehrer) nicht zurückschrecken brauchen. Der Bass lässt sich - vor allem im Stehen mit Gurt - wunderbar spielen. Ja, auch mein erster Bass war keine Fender - Kopie (würg..) oder ähnliches Geraffel sondern ein B.C. Rich Ironbird! Dessen Kopflastigkeit war viel schlimmer. Selbige hält sich beim T - Bird in Grenzen. Also...!“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.4 Sternen ermittelt aus 5 Bewertungen:
×
×
×