• Beratung durch erfahrene Musiker
  • 33 Tage Rückgabe
  • Versandkostenfrei (DE) ab 25 Euro
  • Trustedshops: 4.86 / 5.00 (7328)
Bild von BOSS FV-500 L
Leider ist dieser Artikel aktuell (noch) nicht verfügbar. Wir arbeiten daran, diesen Artikel so schnell wie möglich (wieder) in Bestand zu bekommen. Wende dich gern an unseren Customer Service unter +49 6227 603 0, damit wir gemeinsam eine Alternative finden!

BOSS FV-500 L

  • 10004314
  • Juli 2015
115,00 €
inkl. MwSt. – Versandkostenfrei ab €25 (DE)

Benachrichtigt mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Du hast Fragen?

Wir sind für dich da. Wende dich an unsere kompetenten Mitarbeiter

Christian
"Lust auf Keyboard spielen?"
  • Schneller Versand
  • 33 Tage Rückgabe
  • 2 Jahre session Garantie
Beschreibung
BOSS FV-500 L
Das FV-500 L ist ein niederohmiges Volume / Expression-Pedal. Es wurde für den professionellen Einsatz entworfen und verfügt über ein super-robustes Aluminium-Gehäuse. Boss FV-500 L:
Ausstattung
  • robustes Aluminium-Gehäuse
  • seidenweiche Pedalmechanik mit einstellbarem Pedal-Widerstand
  • rutschfeste Gummiauflage
  • Volume- und Expression-Pedal-Funktion
  • praktischer Ausgang für Stimmgerät
  • ideal für Keyboards und Synthesizer
Videos

Mit Klick auf den Play Button akzeptierst du die Cookie-Verwendung von Youtube

Kundenbewertung
5.0 1 Bewertung

5 Sterne

Ich suchte ein Volumen-Pedal, um es Im FX Loop meines Amps als fernbedienbares Master-Volumen einzusetzen.Da es auch ein Minimum-Volumen haben sollte, war das Boss FV500 erste Wahl.Nun gibt es das FV500 in 2 Ausführungen: hochohmig (H/mono) und niederohmig (L/stereo). Der Boss-Kunden-Support empfahl mir für meinen Einsatzzweck das hochohmige H-Modell (250 kOhm).Auch wenn es eigentlich für den Betrieb am hochohmigen Amp-Input gedacht sei, sollte es auch im FX Loop problemlos klappen.Das stimmt so leider nicht: der FX Loop meines Amps ist niederohmig, das H-Modell funktioniert dort zwar, klaut aber für mich deutlich hörbar Höhen.Also H- gegen L-Modell getauscht (danke Session, der Umtausch klappte reibungslos!), das hat nur 20 kOhm. Ergebnis: kein Höhenklau mehr, das L-Modell arbeitet im FX Loop erwartungsgemäß nun endlich klangneutral.Im Expression-Modus laufen übrigens beide Modelle (H und L) mit 10 kOhm. Das Minimum-Volumen steht bei hochgestelltem Pedal auf Begleit-Lautstärke, das durchgetretene Pedal liefert maximale Solo-Lautstärke.Der Regelweg dazwischen läßt sich fein dosieren, so kann ich die Lautstärke auch während des Songs noch feinjustieren. Das Pedal ist gebaut wie ein Panzer und sollte auch im harten Bühnenbetrieb verlässlich seinen Dienst verrichten.Es ist auch passiv und benötigt keine eigene Stromversorgung.Mission erfüllt.

von
FV-500 L
BOSS FV-500 L
115,00 €
inkl. MwSt. – Versandkostenfrei ab €25 (DE)
Zuletzt angesehen