TS-Icon Trusted Shops: 4.84/5,00 (10086)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
E-Gitarren
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Warum bei session?
Artikel aus unserem riesigen Sortiment vorrätiger Ware werden meist am selben Tag versandt!

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
"Schnelle und unkomplizierte Lieferung"
von Jochen H. vom 27.09.2022

Features

  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
    Warm, dunkel, ausgewogener Klang, gute Resonanz.
  • Korpusmaterial: Mahagoni Chambered
    Weniger Resonanzverlust, vollerer und wärmerer Klang.
  • Mensur: 24" (610 - 634 mm)
    Kürzere Mensur für einfachere Bendings.
  • Bauart: Solid Body mit Tone Chambers
    Lautstärke und Dynamikverbesserungen. Wärmer und vollerer Klang.
  • Halskonstruktion: eingeleimt
    Deutlich längeres Sustain als bei Schraubhälsen
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
    Voller, warmer Klang mit kräftigen Mitten und Höhen und ausgeprägtem Sustain.
  • Griffbrettradius: 12"
    Bessere Spielbarkeit vor allem beim Bending.
Produktinformationen
  • Farbe: Black
  • Bauart: Solid Body mit Tone Chambers
  • Korpusform: Double Cut
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,76" (628,9 mm)
  • Korpusmaterial: Mahagoni Chambered
  • Hals: 3-tlg. Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
  • Griffbrettradius: 12"
  • Griffbrett Einlagen: White Dot
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Neck: VH3B Alnico 5 Neck
  • Pickup Bridge: VH3B Alnico 5 Bridge
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Schalter
  • Pickuptyp: passiv
  • Regler: 1x Volume, 1x Tone
  • Bridge/Tremolo: Yamaha TOM + Stop Tailpiece
  • Hardware: Chrom
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .046
  • Besonderheit(en): Push/Pull Dry Switch (High Pass Filter)
Über Yamaha Revstar

In der Revstar Serie stoßen zwei große Zweige des Yamaha Stammbaums aufeinander. Zum einen die Gitarrenabteilung, die schon seit vielen Jahren großartige Instrumente herstellt und zum anderen die Motorradabteilung die seit nun unzähligen Jahren sowohl Straßen als auch Rennstrecken unsicher machen.

Die Motorradabteilung liefert bei der Revstar Serie die Inspiration zum Design der neuen E-Gitarren. Sie sollen an die minimalistischen, aber technisch fortgeschrittenen Cafe Racer der 1960er Jahre erinnern.

Das Erbe der Gitarrenabteilung ist etwas größer ausgefallen. Die Gitarren haben einen Chambered-Body, der mit einem speziellen Acoustic Design-Prozess von Yamaha entwickelt wurde, spendiert bekommen. Die Gitarren haben zusätzlichen einen Dry-Switch-Hochpassfilter erhalten, Revstar Standard als auch Professional kriegen zusätzlich noch einen Focus-Switch.

Die Revstar-Serie an sich wird in drei Modelle unterteilt. Den Einstieg bilden dabei die Revstar Element Gitarren mit Mahagoni Korpus, 3-teiligen Mahagoni Hals, zwei Alnico-V Humbuckern und einem 3-Wege Pickup-Schalter. Der nächste Schritt der Revstar sind die Standard Gitarren. Diese Gitarren haben einen Mahagoni Korpus mit Ahorndecke, einen Carbonverstärkten Hals und Korpus, entweder zwei Alnico-V Humbucker oder zwei P90 Single Coils, einen 5-Wege Pickup-Schalter sowie den bereits erwähnten Focus-Switch. Die Spitze der Revstar Serie sind die Professional Gitarren. Diese Gitarren haben dieselben Spezifikationen wie die Standard Gitarren, werden allerdings in Yamahas Custom Shop in Japan von Hand produziert und haben damit ein höheren Qualitätsanspruch. Alle Revstar Gitarren bekommen ein Café-Racer inspiriertes Finish und sind damit echte Hingucker.

Wenn ihr euch einen Überblick über diese Gitarren machen wollt, findet ihr hier unsere Serienübersicht.

Top Features:

  • inspiriert von Cafe Racer Motorrädern der 1960er Jahre
  • Dry-Switch-Hochpassfilter
  • Chambered-Body
Über Yamaha

Yamaha oder A Company That Makes Everything. Tatsächlich könnte man hier schneller aufzählen, was Yamaha nicht herstellt. Das in Japan ansässige und seit über 125 Jahren aktive Unternehmen Yamaha ist der Tausendsassa unter den Instrumentenherstellern. Begann man als Produzent von Pianos und Flügeln und sogar Holzmöbeln, wurde das Sortiment dann doch beträchtlich erweitert: Yamaha bietet mittlerweile Tasteninstrumente, Saiteninstrumente, Blasinstrumente, Drums und Percussion ebenso wie PA- und Studio-Zubehör. Dabei findet ihr zum Beispiel Westerngitarren, E-Gitarren, E-Bässe, die populären PSR-Keyboards, Akustik- Drumsets und E-Drumsets oder Querflöten und Saxophone im Einsteiger- und Fortgeschrittenenbereich ebenso wie die beliebten Clavinova CLP-700 Digitalpianos und Entertainer-Keyboards wie das Genos oder den Synthesizer Yamaha MX49, PA-Equipment und Studiomonitore für den professionellen Anspruch. Auf jeden Fall kann man sich bei Yamaha immer auf ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis verlassen.

Kunden interessierten sich auch für: