TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (10200)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
Tasteninstrumente
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Know-How
Bei uns bekommst du nicht nur, was du brauchst – wir zeigen dir auch, wie es funktioniert! Zu den Ratgebern.

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
Tausende von zufriedenen Kunden.
4.85 von 5 Sternen bei Trusted Shops.
Produktinformationen
Das ROLAND LX705-LA ist das preisgünstigste Digitalpiano der LX700-Serie. Das kompakte Modell verfügt über die PHA-50 Hybridtastatur, welche auch in der Vorgängerserie verbaut wurde. Sie bietet ein authentisches Spielgefühl und verfügt sowohl über die Ivory Feel Oberfläche als auch über eine Druckpunktsimulation. Obwohl das Acoustic Projection-System des ROLAND LX705-LA mit seinem 2-Wege-System auf Basis von vier Lautsprechern etwas schlanker gehalten ist als bei den Modellen LX708 und LX706, bietet es immer noch ausreichend Leistung und Flexibilität für jedes musikalische Szenario. Der komplexe Sound eines Flügels entsteht aus dem Zusammenspiel zahlreicher physikalischer Vorgänge, wie z. B. der Anschlag der Hämmer oder resonierende Saiten. Das neue PureAcoustic Piano Modelling von Roland verwendet moderne Technologien, um die Interaktionen auf den einzelnen Klanggestaltungsebenen zu reproduzieren. Das Ergebnis ist ein wunderschöner und reichhaltiger Sound. Außerdem arbeitet die LX700-Serie mit der neu entwickelten PureAcoustic Ambience-Technologie, die nicht nur den Piano-Sound, sondern auch den Raum um ihn herum reproduziert. Im digitalen Zeitalter gewinnt die Bluetooth Funktion immer mehr an Bedeutung. Auch die LX700-Serie verfügt über Bluetooth und bringt interssante Funktionen mit sich. So kann man z. B. das Smartphone oder Tablet per Bluetooth mit dem ROLAND LX705-LA verbinden, um Lieblingssongs oder Playlists direkt über das Lautsprechersystem wiederzugeben. Somit erspart man sich sogar eine separate HiFi-Anlage. Die Bluetooth Midi Funktion ermöglicht das Üben mit Lern-Apps wie der neuen Roland "Piano Every Day" App. In dieser App stehen schon einmal mehr als 300 integrierte Songs zur Verfügung, so dass man direkt mit dem Üben beginnen kann. Darüber hinaus hat man mit der App die Möglichkeit auf "Sheet Music Direct", den weltweit größten Online-Shop für Noten und Partituren, zuzugreifen. So kann man aus über 70000 Noten und Partituren wählen und seine Lieblingssongs käuflich erwerben. Außerdem hält die App die täglichen Übungsfortschritte fest, vergleicht sie mit vorherigen Aufzeichnungen und macht sogar Vorschläge, wie man die Übungen noch effektiver gestalten kann.
  • Tastaturart: PHA-50 Holz/Kunststofftastatur (Hybrid) mit Druckpunktsimulation und synthethischen Elenbeinoberflächen
  • Tastenanzahl: 88
  • Klangerzeugung: PureAcoustic Piano Modeling
  • Pianosounds: 324
  • Polyphonie: 256
  • Effekte: Ambience
  • Modi: Layer, Split und Duett Modus
  • Metronom: ja
  • MP3/Wave-Player/Recorder: MP3/Wave-Player und Wave Recorder
  • Anschlüsse: 2x Kopfhörer (3,5 mm klinke und 6,3 mm Klinke), Line IN (3,5 mm Klinke), Line OUT (L/Mono, R)
  • Speichermedium: USB
  • USB/MIDI: USB to host, USB to device
  • Lautsprecher: 2-Wege System mit 4 Lautsprechern
  • Leistung (Watt rms): 2x (25 W + 5 W)
  • Display: OLED (128 x 32 Pixel)
  • Farbe: Eiche
  • Oberfläche: satiniert
  • Gewicht: 74,6 kg
  • Tastaturabdeckung: ja
  • Abmessungen (BxHxT): 1383 x 1038 x 468 mm
  • Bluetooth: ja
  • Bluetooth
  • Lieferumfang: Netzteil, Bedienungsanleitung
Über Roland

Roland wurde als Hersteller von diversen Musikalien und Studiotechnik am 18. April 1972 im japanischen Osaka gegründet. Zu den frühesten Produkten, die auf den Markt kamen, zählen die ersten Rhythmusmaschinen aus der TR-Serie, deren Nachfolger TR-808, TB-303 und TR-909 maßgeblichen Einfluss, sowohl auf die Techno- und Elektro-, als auch die Hiphop-Szene genommen haben. Mitte der 1970er Jahre entstand auch der JC-120 Jazz Chorus Gitarrenverstärker, dessen ultra klarem Sound in Verbindung mit dem eingebauten Chorus-Effekt sowohl Andy Summers von The Police als auch Kirk Hammett und James Hetfield von Metallica hörbar verfallen sind. Seitdem und bis heute erweitern Roland ihren Katalog in unterschiedlichsten Feldern wie Digitalpianos, Grooveboxen, E-Drums oder Synthesizer kontinuierlich um hochwertige und interessante Produkte.

Kunden interessierten sich auch für: