TS-Icon Trusted Shops: 4.86/5,00 (8135)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Klarna Sofort, Ratenzahlung und mehr
Faire Finanzierung

Kramer Pacer Vintage Tiger Stripe

698,00 € inkl. MwSt.

Online sofort lieferbar Versand oft noch am gleichen Werktag.

session Walldorf: im Lager, bitte vorher kontaktieren
session Frankfurt: vor Ort verfügbar
33 Tage Rückgaberecht Gratis-Retoure (DE) ohne Angabe von Gründen
Produktnummer: 10018169
Produktinformationen
Bei der Kramer Pacer Vintage Tiger Stripe handelt es sich aufgrund der Tonabnehmerbestückung mit 2 Humbucker um eine sehr vielseitige E-Gitarre. Neben einem Ahornkorpus besitzt die Gitarre auch einen Ahornhals- und Griffbrett. Die Kramer Pacer Vintage Orange Tiger verfügt über die "Treble-Bleed Mod"-Schaltung, die dafür sorgt, dass der Klang höhenreich bleibt, auch wenn man die Lautstärke über den Regler reduziert. Kramer Pacer Vintage Tiger Striper :
  • Farbe: Orange Tiger
  • Bauart: Solid Body
  • Korpusform: Modern ST
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: verschraubt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 25,5" (648 mm)
  • Korpusmaterial: Ahorn (Maple)
  • Hals: Ahorn (Maple)
  • Halsprofil: Slim
  • Griffbrett: Ahorn (Maple)
  • Griffbrettradius: 14"
  • Griffbrett Einlagen: Black Dots
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Neck: Seymour Duncan™ JN humbucker push/pull series/parallel tap
  • Pickup Bridge: Seymour Duncan™ JN humbucker push/pull series/parallel tap
  • Regler: 2x Volume, 1x Tone
  • Bridge/Tremolo: Floyd Rose™ 1000 Series Tremolo
  • Hardware: Black
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .046
  • Produktionsland: Indonesien
Über Kramer

Ende der 1970er gegründet, sollten Kramer Guitars in der folgenden Dekade die "weapons of choice" für die Glam Metal-Szene um Bands wie Mötley Crüe, Ratt oder Poison liefern. Dank ihrer Superstrats, also modifizierten und abgewandelten ST-Gitarren, waren Kramer Guitars im Jahr 1985 sogar die meistverkaufte E-Gitarren-Marke der Welt!

Ihre Gitarren sind absolute Arbeitstiere ohne großen Schnick-Schnack und zeichnen sich durch klassische Strat-Ingredienzen wie Erle- oder Esche-Bodys mit verschraubtem Ahorn-Hals aus. Verfeinert werden sie durch Humbucker-Tonabnehmer und Floyd Rose-Tremolos. Dem Zeitgeist entsprechend liegt ein besonderes Augenmerk auf der optischen Gestaltung der Gitarren. Hier dominieren Pastel- und Neon-Farben sowie Animal-Prints.

Neben der Musik dieser Zeit, erleben natürlich auch die entsprechenden Instrumenten seit den frühen 2000ern einen zweiten Frühling. Wer also Bock auf authentisches 80er-Feeling hat, ist mit den Instrumenten aus Kramers Original Collection, die dieses Erbe fortführen, bestens beraten.

Natürlich leben Kramer Guitars nicht nur von Nostalgie. Die Modern Collection verbindet das handwerkliche Know-How mit den Anforderungen aktueller Metal-Musiker an ihr Instrument und bietet auch Single Cut-, V-Modelle sowie Bässe an.