TS-Icon Trusted Shops: 4.85/5,00 (10182)
Click & Collect in Walldorf und Frankfurt
Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Amazon Pay und mehr
Versandkostenfrei ab 29 Euro (DE)
Abteilung
Tasteninstrumente
Unsere kompetenten Mitarbeiter*innen sind für dich da:
Abteilung
Fragen?
Wir haben das Know-How!

Know-How
Bei uns bekommst du nicht nur, was du brauchst – wir zeigen dir auch, wie es funktioniert! Zu den Ratgebern.

Trusted Shops Trustmark
★★★★★
Tausende von zufriedenen Kunden.
4.85 von 5 Sternen bei Trusted Shops.

Korg microKorg 2

Die lebende Legende jetzt noch besser!

Der Korg microKORG sollte mittlerweile jedem Musiker bekannt sein und bedarf wahrscheinlich keiner weiteren Vorstellung. Ja, sogar Nicht-Musikern ist der Mini-Synthesizer mit seinen Retro-Applikationen sicherlich auf der einen oder anderen Bühne bereits ins Auge gefallen. Wen wundert es, schließlich ist die lebende Synthesizer-Legende schon 20 Jahre auf Tour und in den Homerecording- und Studio-Setups dieser Welt zu Hause.

Nach zwei Jahrzehnten und zahlreichen Sondereditionen – zuletzt war der microKORG Crystal in aller Munde – startet die Firma Korg die nächste Revolution aus den eigenen Reihen auf dem Synthesizer-Markt. Der Korg microKORG 2 soll in die Fußstapfen der Urvariante treten und diese wohl nicht nur ausfüllen, sondern gleich noch etwas größer machen.

Jetzt noch besser:
Erfolgsrezept 2.0

Die Grundlage des microKORG 2 basiert selbstverständlich auf den beliebten Aspekten des Originals. Dazu gehören unter anderem die handlichen Abmessungen, die leicht spielbare Mini-Tastatur mit 37 Tasten, Genre-Auswahl über den großen Drehregler und natürlich der eingebaute Vocoder mit passendem Schwanenhalsmikrofon. An die Seite der ikonischen Besonderheiten gesellen sich aber auch noch zahlreiche neue Features die Fan-Herzen höher Schlagen lassen.

Der neue microKORG 2 bietet eine komplett neugestaltete, vielseitige Klangerzeugung, deutlich erweiterte Sound-Programme, ein visuell ansprechendes User-Interface sowie ein 2,8-Zoll-großes LCD-Farbdisplay. Letzteres sorgt nicht nur für leichteres und intuitives Editieren, sondern gibt zu jeder Zeit genaue Rückmeldung über die aktuell getätigten Einstellungen. Dabei werden sowohl die Parameter-Änderungen als auch die eigentlichen Sounds auf dem Display grafisch dargestellt. Diejenigen, die Freude an den Vocoder-Sounds gehabt haben, können sich über einen sehr mächtigen Stimmenprozessor freuen. Dieser bietet beim microKORG 2 zum Vocoder auch Harmonizer- und Hard-Tuning-Effekte. Darüber hinaus lädt ein ebenfalls neuer Loop-Recorder zum spontanen Jammen im Studio, Proberaum oder auf der Bühne ein.

Einzigartiger Workflow!

Big-Knob

Der neue microKorg 2 behält die ikonische Genre-Auswahl über den großen Drehregler bei, die ein intuitives Navigieren durch die Sounds ermöglicht, sowie die fünf dedizierten Edit-Regler zur schnellen Manipulation der verschiedenen Klangparameter. Das Konzept der Bankauswahl wurde um ein neues Kategoriesystem erweitert, das die Sounds in verschiedene zeitliche Kontexte wie „Classical“, „Modern“ und „Future“ einteilt.

LCD-Farbdisplay

Die Bedienoberfläche des microKorg 2 ist mit einem 2,8 Zoll großen LCD-Farbdisplay ausgestattet. Bearbeite Sounds visuell mit animierten Parameteranzeigen und nutze die fünf Edit-Regler für schnelle Ergebnisse. Möchtest du sehen, wie sich deine Änderungen auf den Klang auswirken? Ein einfacher Knopfdruck ändert die Display-Ansicht zu einem Oszilloskop, anhand dessen du beobachten kannst, wie dein Sound zum Leben erwacht.

Anwenderfreundlich

Die neu gestaltete Benutzeroberfläche des microKorg 2 eröffnet neue und überraschend einfache Wege, kreative Sounds zu kreieren. Vertraut für Experten und intuitiv für Anfänger, lädt die Oberfläche dazu ein, die klanglichen Grenzen auszuloten, ohne dabei auf den typischen Workflow des originalen microKorg zu verzichten.

Stimmenprozessor
weiter gedacht!

Der ursprüngliche microKorg war bekannt für seinen einfach zu bedienenden Vocoder und das dazugehörige Schwanenhalsmikrofon, was einer der Gründe für seine auch nach Jahrzehnten ungebrochene Popularität ist.

Der neue microKorg greift dieses Konzept auf und bringt es auf die nächste Stufe, indem er einen brandneuen, leistungsstarken Sprachprozessor bietet. Zusätzlich zu den klassischen Vocoder-Effekten verfügt der neue Voice Processor über angesagte Hard-Tune-Effekte zur Tonhöhenkorrektur sowie über einen Harmonizer, mit dem die eigene Stimme in der Tonhöhe verändert oder mit zusätzlichen Harmoniestimmen versehen werden kann. Außerdem kann die Stimme mit Hall, Delay und anderen Effekten angereichert werden.

Darf's noch etwas mehr sein?
Looping, Overdubbing und Step-Sequencing

Loop-Recorder

Der neue microKorg verfügt über einen integrierten Loop-Recorder, mit dem sich durch Looping und Overdubbing Backing-Tracks erstellen lassen - ideal für mitreißende Live-Performances. Die drei dedizierten Tasten für Aufnahme, Play/Pause und Undo/Redo sorgen für ein besonders intuitives Looper-Erlebnis. Die Aufnahme- und Wiedergabeeinstellungen lassen sich über leicht zugängliche Menüs einfach anpassen, so dass jeder sofort loslegen kann.

Arpeggiator

Natürlich wäre der microKorg nicht komplett ohne seinen eingebauten, einfach zu bedienenden Arpeggiator. Dank verschiedener Pattern (Up, Down, Up/Down, etc.) und seinen leuchtenden Step-Sequencer-Tasten lassen sich im handumdrehen kreative Melodien erzeugen. Und durch die Kombination von Loop-Recorder und Arpeggiator, warten riesige Klangflächen und neue Klangwelten darauf von dir erforscht zu werden.

Sound-Auswahl leicht gemacht!

Um seine legendäre Sound-Palette zu erweitern, bietet der neue microKorg eine Genre-basierte Kategorie- und Bank-Auswahlfunktion, die einen schnellen Zugriff auf die unglaublich vielseitige Auswahl an Sounds in den Kategorien „Classic“, „Modern“ und „Future“ ermöglicht. Diese Genre-basierte Kategorie- und Bank-Auswahlfunktion ermöglicht es dem Benutzer, schnell passende Sounds für eine Vielzahl von Gernes zu finden, ohne langwierig und mühsam Presets durchsuchen zu müssen. Die drei Bänke enthalten jeweils acht Kategorien, in denen sich wiederum acht Sound-Programme befinden. Zusätzlich steht eine User Bank mit weiteren 64 Speicherplätzen für eigene Klangkreationen oder persönliche Lieblingssounds zur Verfügung.

Virtuell-analoge Klangerzeugung

Der microKorg ist ein virtuell-analoger Synthesizer, der analoge Schaltkreise nachbildet. Ein wichtiges Merkmal von virtuell-analogen Synthesizern ist, dass es keine physischen Beschränkungen gibt, wie die Schaltung aussehen kann, so dass du deinen ganz eigenen Sound kreieren kannst, der nur durch deine Vorstellungskraft begrenzt ist.

Trotz seines kompakten Formfaktors verfügt der microKorg 2 über eine virtuelle Patching-Funktion, wie sie erfahrene Anwender von analogen Synthesizern kennen. Über die grafische Benutzeroberfläche, lassen sich schnell und einfach eigene Patchverbindungen zu detailreichen und interessanten Klängen erstellen.

Effektpalette
Massiv verbessert!

Für noch mehr Flexibilität und um die klanglichen Möglichkeiten so weit wie möglich zu erweitern, wurden drei Effektblöcke mit neun neuen Modulationstypen (mit Dynamikeffekten) sowie sechs Delay- und Reverb-Typen entwickelt. Die drei Effektblöcke lassen sich separat ein- und ausschalten und das Dry/Wet-Verhältnis der Effekte kann unabhängig voneinander eingestellt werden.

Das Signal durchläuft die Effektsektion und wird dann in einen parametrischen 2-Band-Equalizer mit einstellbaren Bässen und Höhen geleitet, um den Charakter des Sounds zu finalisieren. Auf diese Weise kann man mit dem microKorg 2 allein neue Sounds kreieren, ohne auf zusätzliche Mixer oder Effektgeräte zurückgreifen zu müssen.

Mini-Tastatur:
Kompakt & komfortabel

Die Tastatur des neuen microKorg 2 wurde dahingehend überarbeitet, dass die Abstände zwischen den schwarzen und weißen Tasten verändert wurden, um eine noch bessere Spielbarkeit zu gewährleisten. Es handelt sich um eine Mini-Tastatur mit natürlichem Spielgefühl, die sich hervorragend zum Spielen schneller Phrasen eignet. Die nach vorne geschlossenen Tasten bieten ein hochwertiges Spielgefühl und eignen sich auch für Glissandi.

Die 37-Tasten-Tastatur verfügt außerdem über zwei Oktav-Shift-Tasten, die genau an der richtigen Stelle sitzen und gerade bei Live-Auftritten von unschätzbarem Wert sind. So kann man sich voll auf das Spiel konzentrieren, ohne sich um die Einstellungen kümmern zu müssen.

Performance für Unterwegs

Der neue microKorg 2 ist leicht zu transportieren: Er ist nur 54,2 cm breit und wiegt 2,1 kg (ohne Batterien und Mikrofon). Das Instrument kann entweder mit dem mitgelieferten Netzteil oder mit sechs AA-Batterien betrieben werden, so dass der microKORG praktisch überall eingesetzt werden kann.

Zwei limitierte Farbvarianten

Um die Einführung des neuen microKORG gebührend zu feiern, sind für kurze Zeit zwei limitierte Farbvarianten des Instruments erhältlich. Bei diesen Modellen sind neben der Bedienoberfläche und den Seitenteilen auch der Program-Select-Regler sowie die Pitch-Bend- und Modulationsräder aus Aluminium gefertigt.

Eine Variante ist das coole Metallic Black Modell, die andere das wunderschöne Metallic White Modell mit einer Kombination aus Perlweiß und silbernen Akzenten. Zu den limitierten Sondermodellen gibt es außerdem passende Softcases in der jeweiligen Farbe.

Ein erster Eindruck vom microKorg 2

Aufgrund seiner erweiterten Klangerzeugung, seiner intuitiven Bedienung und seiner Übersichtlichkeit wird der microKORG 2 auch in Zukunft nicht nur für Einsteiger häufig die erste Wahl sein, sondern auch bei erfahrenen Produzenten, Keyboardern und Sound-Schraubern einen festen Platz im Klangerzeuger-Repertoire erhalten.

Produktinformationen
  • Unterkategorie: Synthesizer
  • Limited Edition
  • Tonerzeugung: digital
  • Synthese: Analoge Modeling Synthese
  • Tastatur: Mini-Tasten, anschlagsdynamisch
  • Keyboardtasten: 37
  • Aftertouch: nein
  • Pedale/Controller-Anschlüsse: Sustain, Expression
  • Polyphonie: 8 Stimmen
  • Effekte: Modulation, Delay, Reverb, EQ
  • Speichermedium: intern
  • USB/MIDI: MIDI (in/out), USB-C
  • Wave ROM: 256 editierbare Presets
  • Display: 2,8" LCD-Farbdisplay
  • Weitere Anschlüsse: Phones, Line Out L/R, Aux In, Mic In
  • Farbe: Weiß
  • Abmessungen (BxHxT): 542 x 65 x 238 mm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Stromversorgung: Netzteil oder Batterien (6x AA)
  • Lieferumfang: Synthesizer, Netzteil, Mikrofon, Softcase
Über Korg

Das japanische Unternehmen Korg INC ist einer der renommiertesten Hersteller unserer Zeit, wenn es um elektronische Musikinstrumente und Musikzubehör geht. Unter Musikern wird das Unternehmen oft einfach nur als Korg bezeichnet. Das Unternehmen wurde am 28. August 1963 von Tsutomu Kato und Tadashi Osanai gegründet. Die knapp 300 Mitarbeiter im Hause Korg INC beschäftigen sich hauptsächlich mit der Herstellung und Vermarktung von Synthesizern und Samplern, Drum-Computern und Sound-Modulen, Keyboards und E-Pianos aber auch USB-Controllern, E-Drums sowie nützlichen kleinen Helferlein für Gitarristen. Zu erwähnen wären hier Clip-Tuner (Pitch-Clip), Stimmgeräte (CA-50, GA-50, Pitchblack) und Metronome (MA-2) als auch Gitarren- und Bass-Effekte.

Kunden interessierten sich auch für: