• Trustedshops: 4.89 / 5.00 (6852)
  • Fragen? +49 6227 603 0
  • 33 Tage Rückgabe
  • Versandkostenfrei (DE) ab 25 Euro
von
bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Deine Filter:
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 - 24 von 27 Produkten
Bild von KONG Mad Cat Wah
KONG
Mad Cat Wah
49,00 €
Bild von VOX V-847 A
VOX
V-847 A
82,00 €
B-Ware ab 152,00 €
Bild von DUNLOP Cry Baby 535 Q
DUNLOP
Cry Baby 535 Q
159,00 €
Bild von ELECTRO HARMONIX Micro Q Tron
ELECTRO HARMONIX
Micro Q Tron
90,00 €
Bild von DUNLOP Cry Baby GCB-95
DUNLOP
Cry Baby GCB-95
88,00 €
Bild von DUNLOP Cry Baby GCB-95 F Classic
DUNLOP
Cry Baby GCB-95 F Classic
137,00 €
Bild von FENDER Tread-Light Wah Pedal
FENDER
Tread-Light Wah Pedal
85,00 €
Bild von FENDER Tread-Light Volume/Expression Pedal
FENDER
Tread-Light Volume/Expression Pedal
89,00 €
Bild von VOX V-845
VOX
V-845
69,00 €
Bild von DUNLOP CBM95 Cry Baby Mini Wah
DUNLOP
CBM95 Cry Baby Mini Wah
99,00 €
Bild von VOX V-847 C Custom Wah
VOX
V-847 C Custom Wah
239,00 €
Bild von DUNLOP Cry Baby Junior Wah CBJ9502
DUNLOP
Cry Baby Junior Wah CBJ95
139,00 €
Bild von DUNLOP 95Q Cry Baby Wah Wah
DUNLOP
95Q Cry Baby Wah Wah
179,00 €
session-youtube
Bild von MXR MC-404 Custom Audio Electronics Wah
MXR
MC-404 Custom Audio Electronics Wah
211,00 €
Bild von MOOER Funky Monkey
MOOER
Funky Monkey
68,00 €
Bild von DUNLOP TBM95 Tom Morello Cry Baby Wah
DUNLOP
TBM95 Tom Morello Cry Baby Wah
163,00 €
session-youtube
Bild von ELECTRO HARMONIX Wailer Wah Pedal
ELECTRO HARMONIX
Wailer Wah Pedal
65,00 €
Bild von DUNLOP Crybaby QZ1 fixed Wah
DUNLOP
Crybaby QZ1 fixed Wah
189,00 €
Bild von BOSS PW-3 Wah Pedal
BOSS
PW-3 Wah Pedal
125,00 €
Du hast 1 - 24 von 27 Produkten gesehen

Wah Wah Pedale bei session kaufen

Woher kommt das Wah-Wah Pedal?

Der Ursprung des Wah Pedals liegt in den 1920er Jahren. Als Erfinder benutzte Clyde McCoy einen Plunger-Dämpfer, um den Sound seiner Trompete zu verändern. Gitarristen und Bassisten können mit dem Wah-Wah Pedal diesen Effekt simulieren.
Das erste Wah Effektpedal für E-Gitarre baute Thomas Organ aus Kalifornien und gab ihm den Namen "Clyde McCoy Wah-Wah". Die Firma VOX folgte mit den ersten Cry Baby Modellen. Es gibt unzählige Varianten, doch die Technik ist nahezu original geblieben. Künstler und Signature-Versionen von Eric Clapton, Slash, Kirk Hammett, Jimi Hendrix, Jimmi Page bis Steve Vai werden von den Herstellern VOX, MORLEY, ELECTRO HARMONIX, MXR und DUNLOP angeboten und bedienen jeden Sound-Geschmack.

Wie funktioniert ein Wah-Wah Pedal?

Mit dem Wah Effekt greifst du in deine Klangregelung ein, ganz wie bei einem Equalizer. Anstatt ein einzelnes Frequenzband in seiner Lautstärke zu verändern, wird bei einem Wah-Wah der Frequenzbereich selbst verändert. Das Bass- oder Gitarrensignal wird über einen veränderlichen Bandpassfilter geleitet, der Höhen- und Bassanteile herausfiltert. Diesen Frequenzbereich regulierst du mit deinem Fuß über die Pedal Wippe.

Wie schließe ich ein Wah-Wah Pedal an?

Die Frage stellt sich schnell. Wie und wo soll das Wah Pedal mit anderen Effektpedalen angeschlossen werden? Das Wah-Wah gehört zur Gruppe der Verzerrer-Effekte. Es wird daher vor den Amp geschaltet und nicht in den Return und Send Weg. Die Anordnung der vorgeschalteten Effektpedale kann je nach Geschmack und Gehör variieren. Hier hast du freie Wahl und kannst auspobieren!

Welches Wah-Wah eignet sich für Anfänger?

Günstige Wah Effektgeräte beginnen ab circa 50 Euro. Eines der Klassiker, das DUNLOP Cry Baby GCB95 gibt es neu bei uns bereits für unter 100 Euro. Auch Boutique Modelle kannst du bei uns kaufen. Wir führen hier zum Beispiel Pedale von der Firma FRIEDMAN.

Legendäre Wah-Wah Pedaltypen

Gitarren-Legende Jimi Hendrix spielte in den 1960ern den Klassiker von VOX, das Clyde McCoy 848. Das Q-Tron Auto-Wah Pedal von EHX ist sehr bekannt. Als Vorbild dient das Mutro III. Dieses wiederum wurde von dem Bassisten Bootsy Collins und Stevie Wonder gerne verwendet. Slash und Eric Clapton haben das Cry Baby von JIM DUNLOP auf ihren Effektboards. Zu guter Letzt ist das IBANEZ WH10 noch zu nennen. Gitarrenvirtuose John Frusciante von den Red Hot Chili Peppers schwört auf sein Original, das mittlerweile nicht mehr gebaut wird und gebraucht hohe Preise erzielt.

Berühmte Song Beispiele

Mit großer Wahrscheinlichkeit hast du den Einsatz von Wah-Wah Effekten bereits in bekannten Musikstücken gehört. So zum Beispiel im Solopart von Sweet Child o' Mine von Guns N' Roses. Hendrix setzte es unter anderem in Voodoo Child ein. Kirk Hammett von Metallica verwendet den Effekt in seinem Enter Sandman Solo. Vielleicht hat der eine oder andere von euch in der Filmmusik von Shaft den Sound des Wah Pedals gehört. Komponist ist übrigens Isaac Hayes.

 

Zuletzt angesehen