• Trustedshops: 4.8 / 5.00 (5374)
  • Fragen? +49 6227 603 0
  • Versandkostenfrei ab €25 (DE)
  • Über 15.000 Produkte!
von
bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Deine Filter:
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 - 40 von 44 Produkten
Spare 2,37% = € 0,40
C-1 nickel
SHUBB
C-1 nickel
16,50 € 16,90 €
Spare 2,23% = € 0,40
C-2 nickel
SHUBB
C-2 nickel
17,50 € 17,90 €
SCW Westerngitarren Kapodaster
KLANG
SCW Westerngitarren Kapodaster
9,90 €
Nashville Capo für Western und E-Gitarre
G7TH
Nashville Capo für Western und E-Gitarre
19,90 €
Capo Quick Change KG6 B
KYSER
Capo Quick Change KG6 B
19,00 €
Spare 2,37% = € 0,40
C-3 nickel
SHUBB
C-3 nickel
16,50 € 16,90 €
Newport CSP Acoustic 12-String Capodaster
G7TH
Newport CSP Acoustic 12-String Capodaster
27,50 €
Capo für Konzertgitarre
G7TH
Capo für Konzertgitarre
32,00 €
Du hast 1 - 40 von 44 Produkten gesehen
1 von 2

Kapodaster kaufen bei session

Ihr seid auf der Suche nach einem Kapodaster, um etwas mehr Abwechslung in euer Gitarrenspiel zu bringen oder vielleicht um dem schwierigen Barrégriff zu entkommen? Dann seid ihr bei uns genau an der richtigen Adresse. Wir haben für jeden Gitarrentypen den richtigen Kapodaster parat. Ein Kapodaster ist eine bewegliche Klemme, mit der sich die Tonhöhe der Gitarre verändern lässt.

Der Kapodaster wird dafür zwischen zwei Bünden um den Gitarrenhals gespannt. Dabei drückt der Kapo (Kurzform) die Gitarrensaiten vor dem jeweiligen Bundstäbchen auf das Griffbrett. Durch die Verwendung eines Kapodasters verkürzt sich die Mensur der Gitarre. Der Kapodaster ersetzt dabei die Funktion des Stegs. Durch die verkürzte Mensur erhöht sich im Umkehrschluss pro Bund die Tonhöhe aller Saiten um einen Halbtonschritt. Mit dieser praktischen Spielhilfe (die jeder Gitarrist besitzen sollte) lassen sich kinderleicht, sogenannte Barrégriffe realisieren. Je nach Anwendungsbereich unterscheiden sich Kapodaster in ihrer Form und Ausstattung sowie den Materialien.

Vor dem Kauf eines Kapodasters sollte man sich das Profil seines Griffbretts genau anschauen. Man unterscheidet in der Regel zwischen einem geraden und einem gebogenen Griffbrett. Wichtig ist, dass der Kapodaster zu dem jeweiligen Halsprofil passen muss und die Gitarrensaiten mit ausreichendem Druck auf das Griffbrett gepresst werden. Dabei sollte man darauf achten, dass keine störenden Geräusche entstehen und der Hals sowie das Griffbrett der Gitarre nicht beschädigt werden. In unserem Webshop findet ihr für alle gängigen Gitarrentypen passende Kapodaster von Planet Waves, Ortega, Shubb, G7TH und vielen anderen Marken.

Zuletzt angesehen