Are you ready to Boogie some (Fill)more?

Wir präsentieren euch den neuen Mesa/Boogie Fillmore 25/50 Combo

Der Verstärker Hersteller Mesa/Boogie – mit Sitz im warmen US-Bundesstaat Kalifornien – erweitert sein Portfolio um einen neuen E-Gitarren-Amp. Mesa bringt aber nicht einfach nur einen weiteren Boogie auf den Markt, sondern lässt mit dem Fillmore 25 und seinem größeren Bruder, dem Fillmore 50 einen komplett neuen Boogie-DNA-Strang auf seine Kunden los.

Mit den neuen Amps aus der Fillmore-Serie besinnt sich Mesa/Boogie auf seine frühesten Wurzeln und erschafft, wie sie selbst sagen: „The Home of Tone“.

In einem kleinen und kompakten Gehäuse sorgen fünf Mesa 12AX7 Vorstufen- und zwei 6V6 (Fillmore 25) bzw. 6L6 (Fillmore 50) Endstufen-Röhren, sowie ein 1x12 Zoll Celestion Custom-90 Lautsprecher für einen vor Gain nur so strotzenden Power-Sound mit Vintage Charakter. Dem Gitarristen stehen auf dem Frontpanel 2 umschaltbare Kanalzüge mit identischen Einstellungsmöglichkeiten (Gain, Treble, Mid, Bass, Presence, Reverb und Master), sowie 3 wählbare Modi (Clean, Hi und Drive) zur Verfügung. Abgerundet werden die Features der neuen Vollröhren Gitarrenverstärker von einem röhrengetriebenen Federhall (Reverb). Alle Features der Fillmore-Combos haben wir auf den Produktdetailseiten für euch zusammengefasst.