https://www.session.de/YAMAHA-SLG200N-TBS.html
Kategorien
Yamaha SLG200N TBS

Das Prinzip der Silent-Guitar ist nun schon bekannt. Doch das neue Modell Yamaha SLG200N TBS bietet viele interessante Neuerungen. Zu nennen ist die SRT-Technologie für einen sehr natürlichen Sound, die auch eine ausgewählte Mikrofon-Simulation an Board hat, in diesem Fall das Royer R-122, was sehr gut ins Klangbild passt. Neu ist auch der Palisander-Ahorn-Korpus, der sich sehr hochwertig anfühlt. Auch die Form an sich wurde modernisiert und lässt noch komfortabler spielen. Abgerundet durch verbesserten Hall und Abschaltautomatik bietet das Instrument beste Bespielbarkeit und Ton.

Yamaha SLG200N TBS:

  • Korpus: Palisander-Ahornrahmen
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 50 mm
  • Brücke: Palisander
  • Pickups: B-Band
  • Elektronik: SRT Mic Modeling Preamp System, SRT Piezo
  • Regler: Power, Master Volume, AUX In Volume, Bass, Treble, Tuner, Blend, Smooth Control Effects (Reverb 1, Reverb 2, Chorus)
  • Anschlüsse: Kopfhörer- und Line-Ausgang
  • Farbe: Tobacco Brown Sunburst
  • INKLUSIVE Tasche, Kopfhörer, 2 x AA Batterien

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Paul hat
    vergeben und schrieb:
    „Ich habe mir diese Gitarre gekauft, weil meine alte Akustikgitarre nach über 7 Jahren ausgedient hatte und ich mir eine hochwertige Akustikgitarre mit gutem Sound gönnen wollte. Auch die Möglichkeiten, die durch das digitalisieren des Akustiksignals auftreten spielten natürlich eine Rolle.Ich habe zudem das Vorgängermodell (die 130NW) antesten können und war von dem angenehm warmen Sound begeistert.Nun aber zum Produkt.Ich musste leider über 6 Wochen auf diese Gitarre warten. Das war schon etwas zermürbend, aber als sie dann endlich vor mir lag wurde ich nicht enttäuscht.Die Gitarre sieht absolut Hochwertig aus. Schönes Holz, schöne Mechanik. Das Design ist rundum gelungen. Was mich ein bisschen stört ist die Verarbeitung der Steuereinheit. Die Regler sind klein und besitzten keinerlei Widerstand; das wirkt ein bisschen billig, da aber alles funktioniert und für den äußeren Betrachter nicht einsehbar ist, gibt es dafür keinen Abzug.Nach kurzem Stimmen über das eingebaute Stimmgerät habe ich dann mal losgelegt und mir das Resultat über die mitgelieferten Kopfhörer angehört. Ich war (nach kurzem einstellen der Steuereinheit) rundum zufrieden. Die Gitarre klingt über Kopfhörer einfach toll. Auch die Effekte (vor allem der Reverb 2) gefallen mir sehr.Ich hab die Gitarre dann mal an meine Pc Boxen angeschlossen; da war der Sound nicht mehr so überragend, aber das liegt vermutlich mehr an den Lautsprechern selbst. Auch über meinen M***** E-Gitarrenverstärker klingt die Gitarre sehr schön. Ich bevorzuge aber nach wie vor den Sound über die Kopfhörer oder meine B***-Box. Die Gitarre spielt sich auch deutlich besser als die Gitarren die ich vorher in der Hand hatte und mit der Tasche ist sie auf jeder Reise mit dabei. Die Batteriern halten bei mir einen guten Monat bevor sie ersetzt werden müssen. Das ist meiner Meinung nach akzeptabel.Ich bin also rundum zufrieden mit diesen Produkt und vergebe deshalb auch nach fast vier Monaten 5 Sterne. Für die Zukunft wäre vielleicht ein bereits eingebauter Bluetoothadapter sinnvoll, obwohl sich dann die Frage stellt ob die Soundqualität über eine Bluetoothverbindung aufrecht erhalten werden kann.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×