https://www.session.de/WEEHBO-Plexface-Boutique-Series.html
Kategorien

WEEHBO Plexface - Boutique Series

Artikelnummer.: 229599
Plexface - Boutique Series
UVP € 329,- € 265,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 9,27 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Weehbo Plexface - Boutique Series

Das Weehbo Plexface - Boutique Series besitzt zwei Gesichter: Plexi or Blackface, die als zwei unabhängige Stromkreisen funktionieren. Außerdem ist es möglich, dass man insgesamt vier Ampmodulationen auswählen kann: Blackface oder Tweed im Blackface-Modus, JTM oder JMP im Plexi-Modus. Beid Modi sind mit einem Control-, Level-, Tone-, Drive-, Bass-, Treble- und Volumeregler zu handhaben. Ein Shape-Schalter dient für die Boost-Funktion. Das Weehbo Plexface - Boutique Series ist ein weiteres großartiges, innovatives Pedal aus Hannover - Made in Germany.

Weehbo Plexface - Boutique Series:

  • Overdrive-Pedal
  • Zwei Schaltkreise wählbar, auch gleichzeitig möglich, Blackface & Plexi
  • Blackface - 65/57 Grundsound wählbar zwischen Blackface oder Tweed
  • Plexi - 59/87 Grundsound wählbar zwischen JTM oder JMP
  • Shape - für Boost
  • Regler: Level, Tone, Drive, Volume, Treble, Bass
  • Schalter: 87/59, 57/65, Plexi, Blackface
  • True Bypass
  • Spannung: 9 V, interne Spannungsverdoppelung auf 18 V

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(3)
  • Super Sound - sehr transparent, sehr dynamisch. Die Plexi-Sektion macht ihrem Namen alle Ehre - die Fender-Seite rundet das Ganze noch ab und bietet zwei weitere Sounds im Fender-Style. Das macht das Pedal klanglich sehr flexibel - wer also wirklich verschiedene Ampsounds sucht, bekommt hier Marshall und Fender in a Box! Alternativ kann man auch den "Fender-Kanal" als Solo-Boost verwenden.Ein tolles Pedal
    Von Rudi am 26.02.2014
  • HAMMER! Ich kannte bisher nur OCD und BOR, die ja beide irgendwie mehr nach Amp klingen als nach OD. Das BOR gilt ja als klarer Marshall-Simulator. Aber das Plexface hat mich umgehauen. Nicht nur der Plex-Mode klingt besser und atmet mehr als das BOR, sondern auch der Blackface-Mode ist genial. Mein eh schon guter Clean-Sound am PCL-Stagemaster 30 bekommt nun ein röhrenartiges Federn mit auf den Weg, so dass man echt meint, es sind Kolben verbaut. Es federt nicht nur, sondern fendert auch ;-) Hört Euch das Teil einfach mal an. ABER: man muss etwas frickeln, um den Sound einzustellen. Im Inneren sind auch noch ein paar Potis, um die jeweiligen Gainstufen anzupassen. Und der Dynamikschalter schafft wirklich mehr Headroom und einen höheren Dynamikumfang. Echt genial das Teil!
    Von Hasso am 21.03.2014
  • Unglaublich vielseitiges Teil mit authentischen Sounds. Von sattem Fender Clean über Plexi-Crunch zu fettem High-Gain - zum Glück hat das Pedal zwei schalter. Hatte schon viele Pedale auf denen Plexi oder Blackface stand. Keines hat so richtig gehalten was es versprach - die BOR mal ausgenommen. Das Plexface bekommt es hin! Und zwar beides in einem Pedal und miteinander kombinierbar - das eröffnet vollkommen neue Sound-Welten und bleibt dabei immer auf hohem Niveau. Ich bin begeistert!
    Von Holger am 11.12.2015
×
×
×