https://www.session.de/WALDORF-dvca1.html
Kategorien
Waldorf dvca1 Eurorack Modul

Das Waldorf dvca1 Eurorack Modul verfügt über zwei VCAs mit vielen Optionen. Darunter natürlich die Möglichkeit dem Signal eine musikalische Färbung beizumischen. Als Startpunkt dient der Dry Mode, mit seiner präzisen analogen Verstärkung. Mit dem Colour Regler bekommt das Signal dann ein warmes und ausdrucksstarkes Timbre, dank der verwendeten State Variable Filtering Schaltung. Der dcva1 verfügt zusätzlich über gleichzeitige lineare und exponentielle Kontrolle sowie spezialisierte AC und DC gekoppelte Eingänge. Die positive Gain-Control macht den dcva1 zu einem wahren Verstärker und mit den flexiblen Link Modi lassen sich modulierende Panoramaeffekte erzeugen.

Waldorf dvca1:

  • 2 echte analoge high-end VCAs
  • Variable Timbre Kontrolle basierend auf State Variable Filtern
  • Timbre über CV Eingang steuerbar
  • Simultan nutzbare linear und exponentiale Kontrollen und CV Eingänge
  • Zusätzliche Gainkontrolle bis zu +12 dB
  • Separate AC und DC gekoppelte Eingänge für Verarbeitung von Audio oder Steuerspannangen
  • Zusätzlicher Summenausgang, der beide Signale kombiniert
  • Link-Mode für die parallele Modulation von zwei Signalen
  • Anti-parallel Link Option für Panoramaeffekte

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×