session unterwegs auf der NAMM Show 2020 in Anaheim, California

Teil 1Teil 2Teil 3 – Teil 4

Aktuelle Berichte und Videos direkt aus den USA!

Die Musikbranche trifft sich auch dieses Jahr wieder auf der NAMM Show in Anaheim und wie jedes Jahr werden hier wieder die neuesten Musikinstrumente, Ton- und Lichttechnik, DJ-Gear, Zubehör und natürlich jegliches Musik-Equipment aus- und vorgestellt.

Neben unseren Produktmanagern ist auch Olli als rasender Reporter für euch vor Ort und berichtet über die Neuheiten vor allem im Gitarrenbereich. Die erste Station ist wie jedes Jahr der Fender Custom Shop Event am Vorabend der Eröffnung der NAMM Show. Diese Veranstaltung ist deshalb so wichtig, weil hier die limitierten Custom Shop-Modelle unter den interessierten Händlern verlost werden.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Interviews und Präsentationen. Ihr findet auch schon die ersten NAMM-Neuheiten hier in unserem Webshop.

The NAMM Show 2020 – Fender Custom Shop Event

Wie jedes Jahr das Kick-off-Ereignis der NAMM Show: Der Fender Custom Shop Event. Eye Candy vom Feinsten! Hier bieten Händler aus der ganzen Welt auf feinste Telecaster, Stratocaster, Jazz- und Precision- Bässe. Am begehrtesten sind natürlich die künstlich gealterten Relic-Modelle und sogenannte Masterbuilts. 

Fender Custom Shop Event | NAMM 2020

Auf den Bilder seht ihr, wie unsere NAMM-Gesandten Achim, Robert und Carlo sorgfältig die Ausstellung studieren. Wir hoffen auf Los-Glück bei der Verteilung der Zuschläge für die schönsten Instrumente, um euch diese nach Europa mitbringen zu können. 

Unser Olli ist mit eigenem Video-Team natürlich ebenfalls mit von der Partie und als rasender Reporter für euch auf der NAMM Show unterwegs. Im Video zeigt euch Olli die Gitarren & Bass Highlights vom Fender Custom Shop VIP Event. Limited NAMM Edition, Heavy Relic und echte Klassiker – welche Instrumente ihr demnächst bei uns finden könnt, erfahrt ihr im Video.

Im Talk mit Masterbuilder Dennis Galuszka

Olli ist Immer noch auf dem Fender Custom Shop VIP Event unterwegs. In diesem Video plaudert er mit Masterbuilder Dennis Galuszka über seine eigenen und Dennis Lieblingsgitarren.

Vincent Van Trigt ist der neuste Zugang im elitären Zirkel der Fender Masterbuilder. Im Video unterhält sich Olli mit dem gebürtigen Niederländer über seine Karriere bei Fender und die Bässe, die er für den Fender Custom Shop gebaut hat.

Natürlich war auch Masterbuilder Legende Dale Wilson auf NAMM 2020 vertreten. Da lässt es sich Olli natürlich nicht nehmen, ein bisschen über seine Lieblingsgitarren zu plaudern.

Fender NAMM Neuheiten

Anlässlich ihres 70-jährigen Jubiläums gibt es nämlich eine auf das Jahr 2020 limitierte Neuauflage der Broadcaster, Fenders erster Solidbody E-Gitarre und Grundlage der Telecaster. Besonders interessant ist, dass neben der verbauten Standard-Telecaster Schaltung auch ein Kit beiliegt, um die original Schaltung der 1950 Broadcaster einzubauen.

Fender LTD 70TH Broadcaster NAMM 2020

Mit der Parallel Universe II-Serie geht man bei Fender designtechnisch neue Wege. Bekannte Formen vermischen sich mit neuen und innovativen, aber genauso unerwarteten Details. Besonders hervorheben möchten wir die Tele Magico, die den klassischen, erdigen Look der Telecaster mit weichen und edlen Verzierungen verbindet. Die Modelle sind natürlich limitiert, wer zuschlagen will, sollte also in der nächsten Zeit die Augen aufhalten.

Fender Tele Magico | NAMM 2020
Fender 64 Custom Princeton Reverb front view | NAMM 2020

Mit den GTX50/100 und LT50 gibt es auch in der digitalen Modelling-Amp Reihe Mustang Zuwachs. Die GTX-Modelle stellen dabei mit 40 Amp Models, 200 User Presets, Farbdisplay, USB-Interface sowie WiFi und Bluetooth-Schnittstelle das Flaggschiff der Reihe dar. 

Fender Mustang GTX-50/100 Combo front view | NAMM 2020
Fender Mustang GTX-50/100 Combo top view | NAMM 2020

Der LT 50 aus dem Hause Fender ist eine kompakter und bewusst simplifizierter Amp. Der dadurch völlig intuitiv zu bedienende Verstärker kann dank seiner 50 Watt und des 12 Zoll Speakers aber auch für Proben und kleinere Gigs verwendet werden.

Fender Mustang LT50 Combo | NAMM 2020

Des Weiteren spendiert man Tom Morello von Rage Against The Machine und Audioslave mit der limitierten „Soul Power“ ein Artist Modell, welches auf einer Designer Series Stratocaster beruht. Das weiße Binding und ein Chrome Schlagbrett machen diese Gitarre definitiv zu einem Hingucker und dank original Floyd Rose System und eingebautem Killswitch im unteren Horn, sind selbst den wildesten Spieltechniken keine Grenzen mehr gesetzt.

Fender Tom Morello Strat | NAMM 2020

Unser Olli hat es sich als rasender Reporter natürlich nicht nehmen lassen, persönlich über die neuen Fender Signature Modelle zu sprechen. Was Olli mit den Produktspezialisten über die neuen Modelle zu sagen hat, erfahrt ihr in unserem Video.

In der American Original Serie erinnert man sich mit der 70's Telecaster Custom an Fenders erste Humbucker Gitarre und auch die halbakustischen Thinline Telecaster der 1960er bekommen Neuauflagen, die Vintage Feeling mit modernen Features und Bespielbarkeit vereinen. Die klassischen Fender Modelle Stratocaster, Telecaster, Jazzmaster und Jaguar der American Original-Serie bekommen allesamt neue Farben spendiert.

Fender American Original Tele Serie | NAMM 2020

Neue Fender Effekt- und Volumepedale

Fender Tread Light Wah Pedal | NAMM 2020
Fender Tread Light Volume Pedal | NAMM 2020

Hier findet ihr die diesjährigen Fender NAMM-Show Highlights direkt bei uns im Shop!

Novation LaunchPad PRO MK3

Novation präsentiert zur NAMM das LaunchPad PRO MK3. Dabei handelt es sich um einen leistungsstarken Grid-Controller, der sich besonders zur Verwendung mit Ableton Live eignet. Es ist in stetiger Rücksprache mit der Launchpad-Community entwickelt worden und daher optimal an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst. Besonderer Wert wurde auf die umfangreichen Bedienmöglichkeiten über den Controller, hochwertige anschlagdynamische Pads und beste Integration in Ableton Live gelegt. Außerdem dabei sind ein leistungsstarker 4-Spur-Sequenzer, ein Akkordmodus und acht benutzerdefinierte Modi. Für alle Ableton Live Nutzer auf jeden Fall einen Blick wert!

Novation LaunchPad PRO MK3 | NAMM 2020

NAMM Neuheiten aus dem Hause Kawai

Auch dieses Jahr geht Kawai mit den neuen Digitalpianomodellen CA-79 und CA-99 an den Start. Diese überzeugen durch die hochwertige Grand Feel III Tastatur mit Holzmechanik, ein verbessertes Lautsprechersystem mit 360 Grad Abstrahlverhalten, intuitive Bedienung per LCD Touchscreen und eine MIDI-fähige Bluetooth-Schnittstelle. Im April 2020 erscheint auch die kompatible „Piano Remote“ App. Erhältlich sind die Digitalpianos in Schwarz, Weiß, Rosenholz und ab März 2020 auch in Schwarz poliert.

DENON DJ NAMM News 

DENON DJ SC6000M & X1850 PRIME HEADER

Denon DJ stellt zur NAMM ein neues Flaggschiff-Komplettsystem vor. Dazu zählt der Standalone-fähige DJ Media Player SC6000 mit leistungsstarker ENGINE OS, 10,1-Zoll HD-Touchscreen und integrierter Internetfähigkeit für Musikstreaming über WLAN oder Kabel. Mit an Bord sind außerdem beleuchtete Performance-Pads und ein HDD-Laufwerkschacht. Der SC6000 bietet ein großes 8,5-Zoll Jogwheel, während der ansonsten baugleiche SC6000M über einen motorisierten 8,5-Zoll Plattenteller mit Drehmoment Anpassung verfügt.

Die perfekte Ergänzung für die Media Player ist der X1850 Prime. Dabei handelt es sich um einen professionellen 4-Kanal Club-Mixer mit 16 BPM-Effekten, ausdrucksstarker 3-Band EQ-Sektion und robusten Fadern. Ein scharfes OLED-Display zur Bearbeitung von Effekten, der Denon DJ Flex-Fader und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zeichnen diesen modernen DJ-Mixer aus.

DENON 2-Deck Smart DJ-Konsolen

DENON PRIME2 Lifestyle HEADER

Für alle Freunde von kompakten DJ-Komplettlösungen hat Denon noch den  PRIME 2 und den PRIME GO im Gepäck. Der Denon PRIME 2 ist eine Standalone 2-Deck DJ-Konsole mit 7-Zoll HD-Touchscreen, integrierter Internetverbindung und touch-kapazitiven Jogwheels mit zentralem HD-Display.

Für die mobilen DJs gibt es den Denon PRIME Go, der sich in einem Rucksack unterbringen lässt und dank wiederaufladbarem Akku 4 Stunden Performance ohne Stromquelle ermöglicht. Auch er verfügt über einen 7-Zoll HD-Touchscreen, eine integrierte Internetverbindung und touch-kapazitive Jogwheels. Die Musik kommt über den USB- oder SD-Karten-Slot.

Epiphone NAMM Neuheiten

Epiphone NAMM Neuheiten 2020

Bei Epiphone stehen die Zeichen für 2020 auf Veränderung. Das E-Gitarren Sortiment teilt sich künftig in Epiphone Originals und Epiphone Inspired By Gibson. Die Instrumente der Inspired By Gibson-Serie bieten, wie der Name vermuten lässt, klassische Gibson Modelle zu erschwinglicheren Preisen. Dabei wurden allerdings die Elektronik und die Lackierungen verbessert.

Die Serie besteht aus der Les Paul junior, Les Paul Special, SG Special, Les Paul Standard 50s & 60s, SG Standard, 61 SG Standard mit Maestro, Les Paul Studio & Modern sowie Designer Collection Explorer, Firebird und Flying V.

Bei den entsprechenden Modellen findet sich jetzt außerdem die Kalamazoo Kopfplatte, die sich, wie oft von Epiphone-Fans gewünscht, stärker am bekannten Open-Book-Headstock von Gibson orientiert.

AKAI MPC ONE

Mit der MPC One veröffentlicht AKAI eine neue Standalone-fähige MPC, die über das gleiche leistungsstarke Multicore-System verfügt wie die MPC X und die MPC Live. Neben den (obligatorischen) 16 anschlagdynamischen und RGB-beleuchteten Pads sind auch ein 7-Zoll Multi-Touch Display, 2GB Arbeitsspeicher und 4GB Onboard-Speicher mit an Bord. Über die enthaltene MPC Software kann die MPC One auch als Controller verwendet werden.

AKAI MPC ONE - front | NAMM 2020
AKAI MPC ONE - back| NAMM 2020

Teil 1 – Teil 2Teil 3 – Teil 4