Masterkeyboards mit 61 Tasten

Masterkeyboards mit 61 Tasten von unterschiedlichen Marken bei Session

Filtern & Sortieren
Preis
  1. M-AUDIO Oxygen 61 Mk4 (2014)
    UVP € 226,09
    € 156,-
  2. NOVATION Impulse 61
    UVP € 349,-
    € 333,-
  3. ALESIS V-61
    UVP € 190,39
    € 135,-
  4. Roli Seaboard Rise 49
    UVP € 1.426,81
    € 960,-
  5. ARTURIA KeyLab Essential 61
    UVP € 249,-
    € 209,-
  6. ALESIS VI-61
    UVP € 297,49
    € 249,-
  7. KORG microKEY Air 61
    UVP € 237,-
    € 199,-
  8. ARTURIA KeyLab MkII 61 Black
    UVP € 519,79
    € 499,-
  9. ARTURIA KeyLab MkII 61 White
    UVP € 519,79
    € 499,-
  10. Roli Seaboard Grand Stage
    UVP € 3.925,81
    € 1.999,-
  11. ARTURIA KeyLab Essential 61 BE
    UVP € 259,38
    € 215,-
  12. M-AUDIO Keystation 61 MK3
    UVP € 169,99
    € 139,-
  13. NOVATION 61 SL MkIII
    UVP € 699,-
    € 669,-
  14. M-AUDIO Code 61 Black
    UVP € 333,19
    € 235,-
  15.         NOVATION Impulse 61   - SESSION SET -
    Dieses Set enthält:
    NOVATION Impulse 61 - SESSION SET -
    Spare 9% = € 35,-
    € 363,-
  16. NOVATION 61 SL Mk. 2 - B-WARE -
    UVP € 549,99
    € 429,-

Masterkeyboards mit 61 Tasten - Auf den Sound kommt es an

--und auf dessen vielfältige und gekonnte Wiedergabe. Der Garant dafür ist ein hochwertiges Masterkeyboard, das genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Das richtige Masterkeyboard online kaufen

Der Markt elektronischer Keyboards ist sehr groß und nicht immer übersichtlich. Da gibt es ultraleichte Keyboards wie beispielsweise das Korg microKEY Air 61 mit einer Natural Touch Minitastatur und hochkomplexe Instrumente mit denen ganz neue Klänge entwickelt werden können. 

Das passende Keyboard für Anfänger

Die Kaufentscheidung beginnt bereits mit der Tastatur. Sollen es 61 oder Masterkeyboards mit 88 Tasten sein? Die Anzahl ist in der Regel Geschmackssache. Anfänger kommen aber erfahrungsgemäß zunächst einmal mit einem Masterkeyboard mit 61 normalgroßen Tasten besonders gut zurecht. Insbesondere, wenn Sie bereits Tastinstrumente spielen oder solche bald erlernen möchten, sollten Sie darauf achten, dass das Keyboard zumindest halbgewichtete Tasten hat. Ein sehr gutes Anfänger Keyboard ist beispielsweise das Alesis V-61. Es hat 61 Piano-Tasten und 8 anschlagsdynamische Pads sowie etliche Steuerungsmöglichkeiten. Das Akai Advance 61 mit seiner Vielzahl an Arsenals und Reglern ist zwar auf den ersten Blick sehr groß für die ungeübten Anfängerhände, überzeugt jedoch durch seine intuitive Steuerung. Außerdem hilft das interaktive 4,3 Zoll Farbdisplay bei der Navigation durch die Library und überträgt das Feeling einer Keyboardworkstation.

Welches ist der richtige Klang 

Es ist beinahe unglaublich, was die elektronischen Keyboards im Bereich der Klangerzeugung für Wunderdinge leisten können. Da erklingen mit wenigen Tastendrücken ganze Klangwelten aus klassischen Orchestern, indianischer Weltmusik oder hartem und ehrlichem Rock. Gerade so, wie der Spieler es sich wünscht. Und genau hier liegen auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Keyboards. Wer beispielsweise den hochwertigen Grand Piano Sound liebt, der sollte sich für das Arturia KeyLab Essential 61 mit dem UVI Grand Piano Model D, einer Sample-basierten Nachbildung des Sounds eines Steinway Piano entscheiden. Das hochwertige Keyboard ist auch wegen seiner anschlagsdynamischen Tasten bei Pianospielern beliebt. Eine Vielzahl von Reglern und Pads ermöglichen eine leichte Bedienung der vielfältigen Sounds und Klänge

Sound Design mit der Studiologic oder M-Audio

Für alle, die ihren eigenen Sound bevorzugen darf es gerne etwas mehr sein. Für diese Soundbastler bieten die hochwertigen Keyboards von Studiologic, Novation und insbesondere M-Audio nicht nur eine faszinierende und vielfältige Klangwelt sondern auch hervorragende Möglichkeiten der Datenspeicherung und späteren Wiedergabe

Ein radikal neuartiges und absolut vielfältiges Instrument ist das Roli Seaboard Grand Stage. Dieses konsequent durchdachte elektronische Musikinstrument eröffnet mit seiner übergangslosen Tastaturoberfläche ganz neue musikalische Ausdrucksmöglichkeiten. Ein solches Instrument kann man nicht beschreiben, das müssen Sie einfach erleben.