https://www.session.de/TC-HELICON-VoiceSolo-FX150.html
Kategorien
TC Helicon VoiceSolo FX150

Der TC Helicon VoiceSolo FX150 ist ein ultra-kompakter Monitor und Vocal Prozessor mit nur 3 kg Gewicht. Ein Zweiweg-Koaxiallautsprecher von Tannoy und 150 Watt Verstärkerleistung sorgen für einen klaren und kraftvollen Sound. Neben neun integrierten Reverbstilen aus dem VoiceLive 3 befinden sich Equalizer, Kompressor, De-Esser und Gate mit an Board. Das einzigartige Easy Grip-System ermöglicht eine sekundenschnelle Montage am Mikrofonständer.

TC Helicon VoiceSolo FX150:

  • Typ: aktiver Monitor und Vocal Prozessor
  • Lautsprecher: 6,5 Zoll Koax (Tannoy)
  • Leistung: 150 W RMS
  • 3-Kanal Digitalmixer
  • 3-Band EQ
  • XLR-/Klinken-Combo-Eingänge für Mic/Line
  • DSP mit Kompressor, De-Esser und Gate
  • 9 Reverb-Stile aus dem Voice Live 3
  • Leistungskompensation und Leitungsschutz
  • Voice-Canceling-Funktion für den Aux-Kanal
  • Hi-Z-Instrumentenschalter für Kanal 1
  • Ausgang umschaltbar zwischen Channel 1 oder Full Mix
  • Thru-Buchse zur unbearbeiteten Durchleitung des Signals
  • Zuschaltbare 48V-Phantomspeisung
  • 3,5 mm Aux-Eingang
  • Easy Grip - Befestigungssystem zur Montage am Mikrofonstativ
  • Gewicht: 3 kg

Achtung! Das abgebildete Stativ ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Reinhard hat
    vergeben und schrieb:
    „Leider hatte ich erst jetzt nach 7 Monaten festgestellt, dass beim Kanal 1 (XLR-/Klinken-Combo-Eingänge) die Klinkenbuchse defekt ist.Ich hatte diesen Kanal immer mit XLR-Stecker betrieben, weil ich an diesem mein Mikrofon angeschlossen habe.Nur aus Interesse wegen dem Hi-Z Schalter am Kanal 1 (Impedanzwahl für Gitarren ohne Vorverstärkung) wollte ich diesen ausprobieren.Der Kanal ist komplett tot mit gestecktem Klinkenstecker.Nach dem Öffnen des Gehäuses konnte ich mittelst eines Ohm-Meters feststellen, dass der Pin des Klinkensteckers nicht zur Platine weitergeleitet wird.Fazit: Der XLR-/Klinken-Combo-Eingang ist defekt.Und was nicht funktioniert bekommt Punktabzug.Ausserdem hält der Monitor nicht lange am Mikrofonständer.Er rutscht nämlich langsam nach unten.Abhilfe:Schlauchklemme aus dem Sanitärbereich am Mikrofonständer befestigen, bis wohin der Monitor rutschen darf.Ich habe von K&M eine Kopfhörerhalterung umgedreht am Mikrofonständer befestigt auf die der Monitor dann aufsitzen kann.Der Klang und die Bedienung sind sehr gut gelungen.Aber er bringt mir nur die halbe Freude.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 1.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×