https://www.session.de/SPL-Phonitor-mini.html
Kategorien
SPL Phonitor mini

Beim neuen SPL Phonitor mini wurde im Vergleich zum Phonitor 2 auf die Funktionen Fernbedienung und Nutzung als Preamp verzichtet. Der Phonitor mini bietet drei Einstellungen für Crossfeed, Angle und Center. Hiermit kann der Klang und das Stereobild von Räumen und deren Akustik auf Kopfhörern simuliert werden. Wie die großen Modelle, ist der Phonitor mini in 120 Volt Technologie aufgebaut.

SPL Phonitor mini:

  • 120-Volt-Kopfhörerverstärker/Monitor-Controller
  • Input-Schalter: XLR / RCA
  • XLR Eingangsimpedanz: bal. ca. 20 kOhm, unbal. ca. 10 kOhm
  • RCA Eingangsimpedanz: ca. 10 kOhm
  • Kopfhörerausgangsimpedanz: 0.18 Ohm
  • Matrix-Schalter für Crossfeed, Angle und Center Funktionen
  • Mode-Schalter für Mute, Stereo und Mono
  • Maximale Ausgangsleistung: 65m W (+20 dBm) @ 1 kHz und 600 ? angeschlossene Impedanz, 560 mW (+20 dBm)
  • @ 1 kHz und 40 ? angeschlossene Impedanz
  • Frequenzbereich: 10Hz - 480kHz (-3dB)
  • Klirrfaktor @ 1 kHz: 0.00091 % @ 0dBu Eingangspegel und Unity-Gain-Einstellung
  • Dynamikumfang: 133.62dB
  • Abmessungen (HxBxT): 4,4 x 14,4 x 25,7 cm
  • Gewicht: 4,3 kg

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Frank - Mitarbeiter Session Webshop hat
    vergeben und schrieb:
    „Für jeden der über Kopfhörer abmischt sei der Phonitor Mini ans Herz gelegt. Zugegeben ist er nicht billig, aber dafür kriegt man auch innovativste Technik auf kleinstem Raum geliefert. Die Detailauflösung ist grandios und sogar kleinste Klangfizzelchen werden nun hör- und ortbar. Ich kann nur jedem empfehlen den Phonitor mini Probezuhören.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 0.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×