https://www.session.de/SOFTUBE-Fet-Compressor.html
Kategorien

SOFTUBE Fet Compressor

Artikelnummer.: 109935
Fet Compressor
UVP € 184,- € 69,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 11,50 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Softube Fet Compressor

Der Softube Fet Compressor vereint hohe Flexibilität und hohe Detailtreue von den Shootingstars im Bereich der bestklingendsten Emulationen. Bei der Entwicklung des Softube Fet Compressor galt es die beste und präziseste Emulation des wohl bekanntesten Solid State Kompressors zu realisieren. So wurde beim modellieren der realen Hardware ein sehr hoher Aufwand betrieben um sicherzustellen, dass der Softube Fet Compressor exakt so gut klingt wie das Vorbild. Jedes einzelne Teil, jeder Schritt der Simulation trägt zu diesem einzigartigen Ergebnis bei: Die extrem schnelle Einschwingpahse (Attack), die (manchmal gar nicht so) subtile Verzerrung der einzelnen Schaltkreise und Baugruppen des Kompressors sowie die extrem sorgfältige Behandlung und Bearbeitung des Signals durch den kompletten Signalweg.

Softube Fet Compressor:

  • gemodellter analoger Kompressor, Ein- und Ausgangsstufen. Alles gemodellt
  • modellierter All buttons in Modus
  • Stufenlose Ratio (sogar zwischen 20:1 und ALL.)
  • extrem schnelle attack time (einfach wie das Original)
  • sahnige Verzerrung der Ein- und Ausgangsstufen
  • paralelle Kompression
  • Hoch- und Tiefpassfilter im Detector-Kreis
  • externer side chain
  • Lookahead - vorgezogene Kompression
  • Stereo mit synchronisierter Gain-Reduction
  • sehr CPU schonend
  • Plattform - Native (VST/AU/RTAS)
  • Zum Betrieb wird ein Pace iLok Dongle benötigt und muss separat erworben werden!

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Verfügbare Downloads

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×