https://www.session.de/SLATE-DIGITAL-VTM-Virtual-Tape-Machines.html
Kategorien

SLATE DIGITAL VTM Virtual Tape Machines

Artikelnummer.: 125241
VTM Virtual Tape Machines
UVP € 152,- € 144,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 12,- finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Slate Digital VTM Virtual Tape Machines

Das Slate Digital VTM Virtual Tape Machines ist ein Plugin, welches den warmen und klangvollen Ton eines Bandrecorders in die moderne Zeit trägt. Diese Simulation, mit einem sehr authentischen Sound, bietet zwei unterschiedliche Bandmaschinenmodelle, welche jeweils mit speziellen Klangeigenschaften versehen sind. Zum Mischen werden ein 2-Zoll-16-Spur von NRG Recording und ein 1/2-Zoll 2-Spur Recorder von Howie Weinberg Mastering bereitgestellt. Mit dem Slate Digital VTM Virtual Tape Machines lassen sich digitale Dateien mit dem Charme und warmen Klang einer analogen Bandmaschine kombinieren und geben damit dem Mix eine volle und realistische Klangnote.

Slate Digital VTM Virtual Tape Machines:

  • Plugin
  • Art: analoge Bandmaschinensimulation
  • Modelle: 2-Zoll-16-Spur von NRG Recording und 1/2-Zoll 2-Spur Recorder von Howie Weinberg Mastering (mit je 2 Bandgeschwindigkeiten)
  • Noise Reduction
  • Bassausrichtung
  • Normal, Low und High Bias
  • Einstellungen: Global oder je Kanal
  • VU-Meter
  • Animation
  • Systemvoraussetzungen PC: Dual Core Intel Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher, Windows 7 (32/64 Bit), iLok2
  • Systemvoraussetzungen Mac: Dual Core Intel Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher, Mac OS X 10.5 (oder höher), iLok2

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(1)
  • Meistens setze ich die Slate Digital VTM beim Mastering ein. Sie kommt aber auch extrem gut in einem Drum-Bus. Selbst im Gitarrenkanal ( ich benutze meistens virtuelle Amp Plug-Ins )  verleiht sie dem manchmal etwas synthetisch klingenden Plug-Ins eine gewisse Wärme. Sie bringt einfach das " Analog-Feeling " einer Bandmaschiene in die digitale Aufnahmewelt und bietet alle Einstellmöglichkeiten einer richtigen Bandmaschiene. Einfach genial.
    Von Christof am 30.12.2013
×
×
×