https://www.session.de/SIGMA-000M-15.html
Kategorien
Sigma 000M-15

Die Sigma 000M-15 bietet das Design der 000-14 Gitarren und kombiniert diese mit aufeinander abgestimmten Tonhölzern. So besteht die massive Decke, Boden und Zargen sowie der verleimte Hals der Sigma 000M-15 Dreadnought-Gitarre aus optisch ansprechendem Mahagoni, welcher sich positiv auf die ausgewogenen und warmen Klangeigenschaften der Westerngitarre auswirkt. Das Griffbrett aus indischem Palisander fügt dem eine angenehme Tonansprache hinzu, sodass die angeschlagenen Noten der Sigma 000M-15 deutlich definierter wiedergegeben werden. Stimmechaniken von Grover und eine für diese Preisklasse großartige Verarbeitung runden die Sigma 000M-15 nach oben hin ab.

Sigma 000M-15:

  • Decke: Mahagoni, massiv
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: indischer Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: 645 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Steg: Knochen
  • Mechaniken: Grover
  • Hardware: Chrom
  • Farbe: Natur

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
4 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Klasse Teil!!! Toller Klang für einen wahnsinnig günstigen Preis. Und dazu noch eine perfekte Verarbeitung! Kann der original Martin 000-15 das Wasser reichen! “
  • Manuel hat
    vergeben und schrieb:
    eKomi eKomi
    eKomi ist unser Partner für Produkt-Bewertungen. Damit haben unsere Kunden eine weitere Möglichkeit, zu unseren Produkten und Services Feedback zu geben und sich unabhängig zu informieren.
    „Great guitar! It's worth every cent. An absolute no brainer for the price!“
  • Andreas hat
    vergeben und schrieb:
    „Die Gitarren fallen in der Qualität leider sehr unterschiedlich aus. Wenn man aber eine gute erwischt, hat man ein excellentes Preis/leistungs verhältnis. Mein Exemplar kann vollkommen problemlos mit doppelt so teueren Instrumenten mithalten und ließ sich auf eine wirklich sensationell gute Saitenlage einstellen. Auch klanglich sind die Gitarren erstaunlich. Für die kleine Größe und Boden/Zargen aus laminiertem Holz ein sehr guter Sound! Selbst die Bässe kommen recht gut.Also ein echter Tipp, aber vorher genau anschauen und testen. (insbesondere auf Bundreinheit, saubere Verarbeitung von Hals und Bünden achten).“
  • Nikolaus R. hat
    vergeben und schrieb:
    „Zum Ersten : super-schnelle Lieferung und total unkomplizierte Abwicklung , einfach Klasse ! Die Gitarre ? Nun ja , ich war es von Sigma nicht anders gewohnt und war doch ( wieder ) ganz angetan von dem Sound , der mich ja als erstes interessiert hat . Da das aber Geschmacksache ist , will ich das gar nicht näher beschreiben . Es ist gleichwohl überraschend , wie kräftig und sicher die Klänge aus dem Bauch der Gitarre kommen . Vor allem ein vorsichtiger Umgang mit dem Plektrum ( eher weich ) macht einen tollen Klang . Laut kann jeder , aber wer will das schon . . . Zustand ? schöner flacher Hals wie bei einer Strato von Fender , sehr schöne Oberflächenbearbeitung , saubere Bundstäbe und fehlerfreie Einstellung . Saitenlage vielleicht etwas hoch , aber es gibt ja den Spannstab und den Steg , kann man also nach gusto überarbeiten . Absolut bundrein , Kapo auf dem fünften Bund und immer noch kein Nachstimmen , das kenne ich von anderen Markeninstrumenten anders . Stegpins sind eine kleine Schwachstelle , Plastik und in der tiefen E-Saite so fest , dass sie bei anderen Sigmas fast regelmässig gebrochen sind . Daher vielleicht Messing-Pins einbauen , die ja auch dem Klang nicht abträglich sind . Kaufempfehlung ? Klar , immer wieder , und ich habe auch schon eine fünfte Sigma auf meiner Warteliste . Zum Schluss : bin kein Profi , aber seit 50 Jahren an der Gitarre hängen geblieben und würde die Sigmas höchsten gegen die Gitarren von Martin tauschen wollen . . . .“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 4 Bewertungen:
×
×
×