https://www.session.de/SHURE-Beta-91-A.html
Kategorien
Beta 91 A

SHURE Beta 91 A

€ 299,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
... oder ab € 10,46 finanzieren. (Raten/Laufzeit)
Art.-Nr.: 113794
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt verfügbar
  •   in Walldorf verfügbar
Shure Beta 91A

Das Beta 91A ist ein Grenzflächen-Kondensatormikrofon zum Abnehmen von Bassdrums oder anderen tieffrequenten Instrumenten, sowie für Flügel und Klavier. Es bietet eine exzellente Ansprache mit massiven, kontrollierten Tiefbässen und präsentem Attack. Das Setup wird durch den integrierten Vorverstärker erleichtert. Ein Schalter ermöglicht die Anpassung des Frequenzgangs, um ein Dröhnen zu vermeiden.

Shure Beta 91A:

  • Grenzflächen-Kondensator Mikrofon
  • Kapseltyp: Kondensator
  • Richtcharakteristik: Halbniere
  • Übertragungsbereich: 20 Hz - 20 kHz
  • Empfindlichkeit: 48,5 dBV/Pa, 3,8 mV/Pa
  • Eigenrauschen: 25,5 dB(A)
  • Max. Schalldruck: 155 dB
  • Gewicht: 470 g

Mehr von
3 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Daniel hat
    vergeben und schrieb:
    „Der Klassiker für alle, die auf nen schönen Attackreichen Bassdrum Sound stehen. Genau für diesen Anwendungszweck ist dieses Mic wie gemacht! Durch den umschlatbaren Frequenzgang lassen sich aber bestimmt auch andere Sounds raus holen. Echt abgefahren wie viel Schalldruck das Mic aushält, selbst die Lauteste Bassdrum klingt noch gut ohne Verzerrungen!“
  • Michel hat
    vergeben und schrieb:
    „Genial für Bass drums, Cajon, Raum Mikrofonie etc.Das Beta 91 ist klasse verarbeitet und liefert einen sehr transparenten Klang. Es hält auch sehr viel Schalldruck aus!So ein Grenzflächen Mikrofon sollte eigentlich in keinem Studio fehlen!!! Klasse teil!!!!!“
  • Frank hat
    vergeben und schrieb:
    „Wunderbar in meiner Cajon. Ich spiel sie mit Fußmaschine und der Bass klingt jetzt eher nach "Bumm" und nicht nach "Töck". Vielen Dank für die wirklich kompetente Beratung in Frankfurt.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.7 Sternen ermittelt aus 3 Bewertungen: