https://www.session.de/Roland-GAIA-SH-01.html
Kategorien
Roland GAIA SH-01

Mit seinem massiven Sound ist der Roland GAIA SH-01 ein High-Performance-Synthesizer mit Old-School-Charme. Die Bedienoberfläche des Roland GAIA SH-01 ist so freundlich und intuitiv gestaltet, dass auch Einsteiger schnell eindrucksvolle Klänge aus dem Synthesizer heraus holen können. Dank logisch angeordneten Knöpfen und Reglern ist der Signalfluss im Roland GAIA SH-01 ebenso einfach zu begreifen. Mit seiner Hands-on-Steuerung für direkten Zugriff auf wichtige Funktionen und dem fetten Sounds ist der Roland GAIA SH-01 ideal für Musiker aller Stilrichtungen, vom Anfänger bis zum Songwriter, egal ob der Roland GAIA SH-01 in Studio oder auf der Bühne zum Einsatz kommt.

Roland GAIA SH-01:

  • virtueller Analogsynthesizer mit anschlagsdynamischen 37 Tasten
  • bis zu fünf gleichzeitige Effekte (z.B. Verzerrung, Flanger, Delay, Reverb, Low Boost)
  • 64-stimmige Polyphonie
  • übersichtliche Bedienoberfläche mit Direktzugriff
  • leichte und kompakte Bauweise
  • läuft mit Batterien oder Netzstrom
  • D-Beam
  • Arpeggiator
  • Phrase Recorder
  • USB-Ports für das Speichern von User-Patches auf USB-Flash-Laufwerke, sowie für Audio / MIDI-Verbindung zum Computer

Mehr von
4 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Irres Teil!! Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, an den Sounds zu schrauben. Zusätzlich ist noch eine Recording-Funktion mit Click eingebaut, damit man kurze Phrasen (bis zu 8 Takten) schnell mal eben aufnehmen kann. Mit der Effects/Assign-Funktion des D-Beam-Controllers kann man die Eigenschaften von jedem Regler auf den D-Beam-Controller legen, geniale Sache!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „nix gegen den access virus ti der kostet zwar 2300 euro hat nach meine rmeinung ein beseren sound wie der 1 bewertung schon sagte Roland soll sich marl was einfahlen lassen “
  • Volker hat
    vergeben und schrieb:
    „DER Einsteigersynth überhaupt! Roland zeigt das mehr ausnahmsweise mal mehr ist. Im Gegensatz zu den Synths in dieser Preisklasse verzichtet der Gaia auf Displays und Untermenüs und packt dafür für jede Funktion einen Poti oder Schieberegler auf die Oberfläche. Einfach wie es sich für einen Synth gehört. Er ist zwar digital aber der Sound ist bombastisch. Jeder der sich für einen Synth interessiert aber einen solchen noch nicht versteht, ist beim Gaia bestens aufgehoben. Die 64 Stimmen tun ihr übriges. So sind auch breite Flächen und fette Dancehooks kein Problem für den kleinen Racker. Und ihn mit einem Virus TI zu vergleichen ist mehr als unfair ;-)“
  • Meike hat
    vergeben und schrieb:
    „Schon von der Optik her besticht dieser Synth..Die Anordnung der Bedienelemente ist an Übersichtlichkeit kaum zu übertreffen. Der Sound ist einfach umwerfend. Nur ein paar mehr Tasten könnte er noch haben...“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.0 Sternen ermittelt aus 4 Bewertungen: