https://www.session.de/ROLAND-AC-33-RW.html
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(1)
  • Ich habe schon einige Akkustikverstärker verschlissen. Bisher was der AER Acousticube 2A mein Favourit. Ich brauchte aber einen Amp, der unabhängig vom Stromnetzt läuft. Bei einem Straßenmusiker hörte ich den Roland AC-33 und war sofort begeistert, wie sauber dieser Zwerg klingt. Ich besitze ihn nun selbst und werde meinen AER Amp verkaufen, da mir der Roland voll und ganz ausreicht. Vom Klang steht er dem AER in nichts nach, nur die Leistung ist schwächer. Aber Hand aufs Herz, ich habe den AER nie ausgereizt. Außerdem finde ich die Effekte Hall, sowie Chorus völlig ausreichend. Mehr habe ich auch beim AER nie genutzt.Ich kann den kleinen Roland besten Gewissens empfehlen.
    Von Ralf am 09.06.2013
×
×
×