https://www.session.de/ROB-PAPEN-Blade.html
Kategorien
Rob Papen Blade

Rob Papen liefert mit dem Software Synthesizer Blade eine neue Möglichkeit der intuitiven Synth-Steuerung. Das Hauptbedienelement stellt der Harmolator dar, welcher eine einfache und intuitive Sounderzeugung ermöglicht. Dabei kann auf 9 Harmolator-Controls, 14 Filter und 21 Distortion-Effekte zurückgegriffen werden. Des Weiteren bietet Software Synthesizer eine Vielzahl anderer Modulationsmöglichkeiten wie z.B. Envelope, LFO und Velocity, zwei FX Einheiten, einen Arp-Sequenzer, sowie die Easy Page zur einfachen Kontrolle der Sounds.

Rob Papen Blade

  • intuitiver Software Synthesizer
  • Harmolator Oscillator mit 9 Controls, Harmolator-Welleneigenschaften, Sub-Oscillator
  • XY-Pad zur Modulation der Harmolator-Parameter
  • Velocity, LFO und Envelope
  • 16 Step Arpeggiator
  • Easy Page zur einfachen Kontrolle der Sounds
  • 2 FX Einheiten mit 27 Effekten inklusive Distortion, Reverb, Tape Delay und viele mehr
  • VST, RTAS, AAX kompatibel
  • Systemvoraussetzungen PC: 32 & 64 Bit Windows XP/Vista/7 Mac: OS X 10.5

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×