https://www.session.de/RICKENBACKER-4003-JG-Jetglo.html
Kategorien
Rickenbacker 4003 JG Jetglo

Der Rickenbacker 4003 FG Jetglo gilt nicht umsonst als Klassiker unter den E-Bässen, der vor allem durch sein Sustain, sein Durchsetzungsvermögen und seinen soliden Basston überzeugt. Der Rickenbacker 4003 FG Jetglo hat die moderne Rockmusik mit seinem ganz eigenem Sound geprägt wie wenige andere.

Rickenbacker 4003 JG Jetglo:

  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn, durchgehend
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: 84.5 cm (33 1/4)
  • Sattelbreite: 42.9 mm (1 11/16)
  • Radius: 25.4 cm (10)
  • Brücke: RIC
  • Mechaniken: Schaller Deluxe
  • Tonabnehmer: 2 x Single Coil
  • 2 Klinkenbuchsen (Mono und Stereo möglich)
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 4.1 kg (9.0 lbs.)
  • INKLUSIVE original Rickenbacker Koffer

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
4 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Ach......mein Traumgerät... hatte mal auf einer Session die Möglichkeit, die Lefthand Version zu spielen.... aber da ihn mir keiner schenken wird... ist wohl sparen angesagt... aber ein Gerät, das man nur empfehlen kann!!!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „ab ins lager mit dem geilen teil !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1 macht echt spass Geiler sound!!!!!!!!!!!!!!!!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „1a Gerät, spiele ihn seit 23 Jahren in allen Stilrichtungen. Mit den richtigen Saiten leifert er auch einen sehr guten Slapsound. Es ist ein spezieller Bass für spezielle Menschen, was man auch an der falschen Beschreibung im Video merkt: Er hat (aus gutem Grund) KEINEN in alle Richtugen verstellbaren Steg. Die Saiten sitzen zusammen auf einem der Halswölbung angepassten Steg, welcher in der Höhe verstellbar ist. Warum sollte man die Saiten einzeln in der Höhe verstellen wollen? Die Oktavreinheit ist natürlich pro Saite einstellbar. Auch dienen die zwei großen Schrauben nicht der Fixierung der Saiteneinstellung, sondern der Einstellung des Saitendämpfers für Sixtiessound. Die Rickenbacker "Spezialbuchse", schaltet nicht einfach den Halstonabnehmer ab, sondern verlangt ein Stereokabel und ermöglicht es damit jeden Pickup über einen anderen Amp zu fahren. Rick-O-Sound heisst das Ganze. Übrigens schaltet der Classicschalter die tiefen Frequenzen des Stegtonabnehmers ab, wie es auf Rickenbackerbässen in den 70es üblich war. Deshalb auch "Classicsound".“
  • Marco - Mitarbeiter Session Frankfurt hat
    vergeben und schrieb:
    „So einen habe ich mir nach langer Wartezeit auch in 2008 gegönnt !Wollte ich schon immer haben und ist von meinen Bass-Fuhrpark nicht mehr wegzudenken !Warum habe ich bloss solange gewartet ?Ricky kling ganz eigen und lässt sich nicht in einer bestimmten Stil-Schublade stecken. Alles in Allem , ein unfassbarer cooler Bass, der erstmal gezähmt werden muss. Der Sound und die Bespielbarkeit...gepaart mit diesen klassichen, zeitlosen Look.Jawoll, das ist es !!!! Das Ding sollte jeder Bassist mal probieren. Mit n schwarzen Ricky auf der Bühne macht Ihr immer ne gute Figur auf jeder Bühne !Schade , dass es davon noch soviele in so coolen Farben gibt ! Der Trend zum zweiten Ricky macht sich bei mir so langsam bemerkbar :-)“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 4 Bewertungen:
×
×
×