https://www.session.de/RETRO-INSTRUMENTS-176-Limiting-Amplifier.html
Kategorien
Retro Instruments 176 Limiting Amplifier

Basierend auf dem Design des legendären Bill Putnam aus den Sechzigern, bietet der vielseitige Röhrenkompressor den charakterischen Vintage-Flair und viele nützliche Funktionen. Der Detektor kann mit Hilfe eines Kippschalter auf besonders asymmetrische Klangquellen angepasst werden, während der Sidechain weiterhin über einen schaltbaren Hochpassfilter verfügt. Regelbare Attack und Release-Zeiten, sowie die Möglichkeit, zwei Einheiten für Stereoanwendungen zu kaskadieren, runden den Retro Instruments 176 Limiting Amplifier ab.

Retro Instruments 176 Limiting Amplifier:

  • röhrenbasierter Vari-Mu-Kompressor
  • schaltbares VU-Meter
  • Vocal-Asymmetry-Funktion
  • Stereo-Link-Anschluss
  • Regler: Asymmetry, Amplifier, Input, Comp Ratio, Meter, Attack, Release, Output, Sidechain HPF
  • Ratio: 2:1, 4:1, 8:1, 12:1
  • Frequenzabhängigkeit: 20 Hz bis 20 kHz bei 0,5 dB
  • Eingangsimpedanz: 600 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 600 Ohm
  • max. Gain Reduction: -20 dB
  • max. Gain: +32 dB
  • max. Ausgangspegel: +20 dBm
  • THD: < 1 % bei 0-15 dB Gain Reduction
  • SNR: > 76 dB
  • Leistungsaufnahme: 40 Watt bei 230 Volt (AC)
  • Format: 2 HE, 19 Zoll

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×