https://www.session.de/PULSE-TECHNIQUES-EQP-1S3.html
Kategorien
Pulse Techniques EQP-1S3

Der Pulse Techniques EQP-1S3 Zweiband-EQ ist eine Variante des wohl bekanntesten und begehrtesten Equalizers EQP-1A von Pultec. Kein anderer EQ wird für seine fetten Bässe und seidigen Höhen ähnlich hoch gelobt. Daher kommt dieser Hype um den Pultec-Mojo! Und ja ... es sind die orginalen Komponenten. Diese Version unterscheidet sich in der Hauptsache durch mehr wählbare Frequenzen im Höhenband, ein leicht geändertes Bassband (70Hz statt 60) und eine etwas andere EQ Kurve. Das Design des Pulse Techniques EQP-1S3 wurde maßgeblich durch die Wünsche von Produzenten- und Tonlegende Chris Lord Alge beeinflusst. Angeblich setzt er die 70Hz im Bassband immer ein....

Folgende Eckfrequenzen können verstärkt oder abgeschwächt werden: 30, 40, 70, 100 CPS shelf boost, 0 - 13.5 dB 30, 40, 70, 100 CPS shelf attenuate, 0 - 17.5 dB 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12 KCS peak boost, 0 - 18 dB 5, 10 KCS shelf boost, 0 - 14 dB 5, 10, 20 KCS shelf attenuate, 0 - 16 dB Pulse Techniques EQP-1S3:

  • Orginal Pultec 2-Band EQ
  • Einkanalig
  • Verstärken und Abschwächen von Festfrequenzen ... oder beides!
  • Mehr auswählbare Frequenzen als beim legendären EQP-1A

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×