https://www.session.de/PRS-SE-Mark-Holcomb.html
Kategorien
PRS SE Mark Holcomb

Die Band Periphery sorgt schon seit längerer Zeit für Frische in der Rock-Musik. Die PRS SE Mark Holcomb ist das Signature Modell eines der drei Gitarristen. In so einer Kombination benötigt man eine Gitarre die sich im Mix durchsetzt. Zu verdanken ist diese, den speziellen Einflüssen des Spielers. So wollte Holcomb eine länge Mensur um die tiefen Tuning zu handeln. Auch die Seymour Duncan Pickups wurden spiziell entwickelt um mit viel Verzerrung umzugehen und dabei definiert zu klingen. Für genügend Höhen im Ton sorgt das flache Ebenholz-Griffbrett. Abgerundet durch die coole Optik bietet die Gitarre viele interessante Features.

PRS SE Mark Holcomb:

  • Serie: SE
  • Decke: Ahorn (geflammt, Quilt Top)
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Ahorn
  • Halsform: Thin
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Einlagen: Birds
  • Bünde: 24
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmer: Mark Holcomb Signature Seymour Duncan Alpha & Omega
  • Regler: Volume, Tone, Push-Pull
  • Elektronik: 3-Wege
  • Steg: PRS Plate Style
  • Mechaniken: PRS Designed
  • Hardware: Black
  • Farbe: Holcomb Burst

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×