https://www.session.de/PRS-SE-Bernie-Marsden-B-WARE.html
Kategorien
PRS SE Bernie Marsden

Der Whitesnake-Gitarrist Bernie Marsden ist seit über 30 Jahren bekannt für seinen vom Blues inspirierten Stil. In enger Zusammenarbeit mit PRS hat Marsden sein Signature-Instrument selbst entworfen. Die PRS SE Bernie Marsden bietet einen klassischen Look und einen Qualitätsstandard sowie die Zuverlässigkeit einer modernen Gitarre. Das Signaturemodell besitzt eine Ahorndecke, eine 24,5 ""Mensur, 22 Bünde und einen fetten Mahagonihals mit Palisander-Griffbrett.

PRS SE Bernie Marsden:

  • Bernie Marsden Signature
  • Serie: SE
  • Decke: Ahorn
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Halsform: Wide Fat
  • Griffbrett: Palisander
  • Einlagen: Birds
  • Bünde: 22
  • Mensur: 622 mm
  • Tonabnehmer: PRS SE 245 Treble, PRS SE 245 Bass
  • Regler: 2 x Volume, 1 x Tone
  • Elektronik: 3-Wege
  • Steg: PRS Designed Stoptail
  • Mechaniken: PRS Designed
  • Hardware: Nickel
  • Farbe: Black
  • INKLUSIVE original PRS Premium Gigbag

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine B-Ware.

Unter diesen Begriff fallen Versandretouren. B-Waren können Gebrauchs- und Spielspuren aufweisen oder verfügen unter Umständen über keine Originalverpackung. Sie sind technisch einwandfrei, transportsicher verpackt und beinhalten alle Leistungen des Service-Pakets mit Ausnahme der Bestpreisgarantie.

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Christoph hat
    vergeben und schrieb:
    „Ein Traum von Haptik, ein Traum von Klang. Gemessen an meiner Klapper-Squier Welten, nein, Galaxien bessere Verarbeitung, bessere Mechaniken. Wunderbar stimmstabil durch die feste Bridge, der Hals, der immer als so fett und breit beschrieben wird ist völlig in Ordnung und auch für kleinere Hände absolut einwandfrei spielbar. Klangtechnisch ein toller Rocker mit vielleicht nicht der ultimativ aufgelösten Dynamik an oberen Ende, aber allemal filigraner als alle angespielten LP der üblichen verdächtigen und teils um ein vielfaches teureren Marken, welche die Bernie zudem auch in der erwähnten Disziplin der Haptik und Wertanmutung schlägt.Zwei kleine Mankos jucken mich persönlich kaum: Die untere Kappe des Potis fällt beim Aussteller sowie auch bei der gekauften, original verpackten Gitarre viel zu leicht ab. Fixierbar und gut.Und zum zweiten ist das Umschalten der PUs mindestens genau so laut wie ein angeschlagener Akkord. Es ist aber immerhin ein elektrisches Geräusch und nicht so ein minderwertiges Geschmatze oder Gebritzel.Beides empfindeich persönlich als Luxusprobleme.Nicht zu unterschätzen übrigens auch die mitgelieferte Tasche. Schön und qualitativ gut.Bernie himself nicht zu mögen ist schon so gut wie unmöglich, und genau so ist es auch mit der Signature. Bei mir Liebe auf den ersten Blick. Stach im übrigen die Duesenberg Starplayer Special aus. aber das wiederum mag aus subjektiv empfundenen Aspekten resultieren.Von mir klare Kaufempfehlung für fast alles, was eine Strat nicht abdecken will.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 0.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×