https://www.session.de/PRESONUS-StudioLive-RML32AI.html
Kategorien
PreSonus StudioLive RML32AI

Der leistungsfähige, erweiterbare und kompakte 32x16x3 Rackmixer PreSonus StudioLive RML32AI kombiniert die praxiserprobte Touch-Steuerung über UC Surface für Windows, Mac OS X und iOS mit leistungsstarken Mischfunktionen mit bis zu 64 Kanälen. Basierend auf der Hardware der StudioLive AI-Mixer bietet die Active Integration Technologie eine direkte Netzwerkunterstützung über WLAN und Ethernet.

Features:

  • AVB-fähig ab Werk, Dante-Karte optional
  • Burr-Brown-Digitalwandler (24 Bit/96 kHz) mit 118 dB Dynamikumfang
  • integriertes 52/34-Audio-Interface (FireWire S800)
  • 4 programmierbare Master-Send-Effekte (2x Reverb, 2x Delay)
  • unbegrenzt programmierbare Filter-DCA-Gruppen
  • automatische Erstellung von DCA-Gruppen nach Eingangskanal-Typ (Drums, Guitars, Vocals etc.)
  • Dual-„Fat Channel“-Signalbearbeitung für alle Eingänge, Mix-Busse und Main-Bus
  • A/B-Button zum bequemen Erstellen, Abrufen und Vergleichen von zwei alternativen Fat-Channel-Einstellungen
  • Bedienung über Steuersoftware „UC Surface“
  • läuft unter Windows, Mac, iOS, auch Windows-Multitouch-kompatibel
  • 24 Mikrofoneingänge (XLR)
  • 8 Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/TRS-Klinke, symmetrisch)
  • 48-V-Phantomspeisung, über Steuersoftware separat pro Eingang schaltbar
  • Stereo-Aux-Eingang (Cinch-Paar L/R)
  • frontseitiger „Mute All“-Taster zum zeitweise Stummschalten aller Ein- und Ausgänge
  • Fat Channel: Panpot, Phasenschalter, regelbares Hochpassfilter, vollparametrischer 4-Band-EQ, vollparametrischer Kompressor, schalt- und regelbarer Limiter, vollparametrisches Noise Gate mit Sidechain-Funktion und regelbarem Key-Filter
  • 50 professionelle Fat-Channel-Presets für Drums, Bass, Guitars, Keyboards, Vocals etc.
  • 100 weitere Speicherplätze für eigene Fat-Channel-Presets
  • blitzschnelles Vorhören und Vergleichen von Fat-Channel-Presets
  • bequemes Copy und Paste von Fat-Channel-Presets zu anderen Signalwegen
  • Stereo-Link für benachbarte Eingangskanäle und Mix-Busse
  • 15 Grafik-EQs (31 Band) für die Mix-Busse 1-12 und die drei Main-Busse (links, rechts, mono/Center)
  • regelbares Tiefpassfilter für den mono/Center-Ausgang (XLR)
  • einschleif- und programmierbares Line-Delay für die Mix-Ausgänge 13-16 (bis zu 300 ms)
  • 8 programmierbare Mute-Gruppen mit „All On“- und „All Off“-Button
  • 8 Quick-Szenen-Speicher, blitzschnell abgelegt und wieder aufgerufen
  • 99 Speicherplätze für Komplett-Szenen
  • Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und Quellenwahltaster (Cue/Main)
  • 8 symmetrische MIX-Ausgänge (XLR)
  • zwei DB25-Buchsen zum parallelen Abgriff der MIX-Ausgänge
  • 3 XLR-Main-Ausgänge (links, rechts, mono/Center) mit analogen Trimmpotis
  • S/PDIF-Ausgang (koaxial)
  • Stereo-Solo-Bus
  • USB-Port für optionalen Wi-Fi-Adapter
  • Netzwerk/AVB-Port, FireWire-S800-Port
  • inklusive Steuersoftware „UC Surface“, Mitschnitt-Software „Capture“ (auch ideal für Virtual Soundchecks), DAW-Software „Studio One® Artist“ und „QMix™“-AI (App für Musiker zum Einstellen des Monitorsounds über iPhone oder iPod touch)
  • robustes Stahlgehäuse, 19“/4HE
  • Maße: 48,3 x 26,7 x 17,8 cm
  • Gewicht: 10,0 kg
  • INKLUSIVE FireWire-800-Kabel, Netzwerkkabel

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Andreas hat
    vergeben und schrieb:
    „Wir sind eine 9-köpfigen Band und suchten nach Ersatz für unser analoges Mischpult (Soundcraft MFXi 22). Wir wollten viele Monitorwege, guten Klang, Bedienbarkeit über WLAN ohne an Apple gebunden zu sein. Und haben uns für Presonus und gegen Behring entschieden. Nachdem inzwischen auch die Bedienung mit Android-Geräten möglich ist, sind wir recht zufrieden. Klang ist gut, die Anzahl der Monitorwege ist üppig, der Preis ist gut.
    Im Handling gibt es immer wieder Überraschungen. Das Aufnehmen aus dem Mischpult heraus ist leider an eine Firewire-Verbindung und damit an Apple gebunden. Es hat immer wieder Aussetzer gegeben, Veränderungen im Setup, wo niemand mehr weiß, wie es dazu gekommen ist. Wir sind Laien und es ist eben nicht nur ein Mischpult, sondern auch Computer, eine Kommunikationszentrale, und vielleicht noch das eine oder andere mehr.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×