https://www.session.de/PIONEER-DDJ-RZ.html
Kategorien
Pioneer DDJ-RZ

Pioneer DDJ-RZ ist der erste native Hardware-Controller für die brandneue Performance-Software rekordbox dj. Sie bietet Zugriff auf zahlreiche Funktionen wie Hot Cues, Sampler, Slicer, Sound Colour FX, Beat FX, Beat Jump und die branchenweit ersten Pad FX. Der DDJ-RZ ist das exakte Hardware-Gegenstück zur Software, was intuitive, kreative Performances besonders einfach macht. Er bietet zusätzlich einen magnetischen Crossfader in Club-Qualität und die großen Jog-Wheels des Top-Players CDJ-2000NXS. Mit dem OSC-Sampler lassen sich voreingestellte Oszillator-Samples aufnehmen und manipulieren, aber auch eigene in rekordbox dj laden. Gleich zwei USB-Soundkarten und -Anschlüsse mit einem oben angebrachten und daher schnell zugänglichen Umschalter machen nahtlose DJ-Wechsel zum Kinderspiel.

Features:

  • Bedienelemente wie in rekordbox dj garantieren eine intuitive Steuerung
  • Multicolor-Performance-Pads
  • Jog-Wheels des Top-Players CDJ-2000NXS
  • 4-Kanal-Mixer
  • Direkter Zugriff auf vielfältige Effekte und Funktionen
  • Mehrfache Ein- und Ausgänge ermöglichen flexible Setups
  • OSC-Sampler zur erweiterten Soundbearbeitung
  • 2 USB-Anschlüsse ermöglichen nahtlose DJ-Wechsel
  • Robuster, magnetischer Crossfader mit ausgezeichneter Rückmeldung
  • Professionelle Fertigungsqualität
  • Hochwertige Audio-Bauteile
  • Einstellbare Crossfader-Kurve
  • Fader-Start-Funktion
  • Needle Search
  • Hochwertiger MIC-Eingang
  • Eingänge: 4 x CD/Line (Cinch), 2 x Phono (Cinch), 2 x MIC (1 x XLR & 6,3-mm-Klinke, 1 x 6,3-mm-Klinke)
  • Ausgänge: 2 x Master Out (1 x Cinch, 1 x XLR), 1 x Booth Out (6,3-mm-Klinke), 2 x Kopfhörer-Monitor (Front 6,3-mm-Klinke, 3,5-mm-Klinke)
  • Maße (BxHxT): 87 x 9,84 x 41,95 cm
  • Gewicht: 10,7 kg
  • INKLUSIVE rekordbox dj & dvs

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Daniel hat
    vergeben und schrieb:
    „Habe mir das gute Stück nicht im Internet, sondern im Store in Walldorf gekauft. War zwischen dem DDJ-SZ (älteres Modell, kompatibel mit Serato, Traktor und Rekordbox) und dem DDJ-RZ (neues Modell, gleiche Specs wie der SZ, kompatibel NUR mit Rekordbox, 300g schwerer) hin und hergerissen. Die Foren und auch Pioneer geben leider keine Auskünfte über die internen Unterschiede. DIe Frage die ich mir gestellt habe lautet: Warum soll ich mehr als 300.- Euro für den DDJ-RZ ausgeben wenn ich ihn nur mit Rekordbox betreiben kann und er die gleichen Spezifikationen hat? Darauf konnte auch im Netz keine ausreichende Antwort gefunden werden: https://forums.pioneerdj.com/hc/en-us/community/posts/204334446-DDJ-SZ-or-DDJ-RZ-help-needed-Rekordbox ist derzeit leider noch so unausgereift, dass die beste Hardware (und das ist der DDJ-RZ auf jeden Fall) nichts nutzt wenn die Software nicht mitspielt: https://forums.pioneerdj.com/hc/en-us/community/posts/205004556-massive-CPU-problems-Es ist halt nur ein Controller und kein Stand-alone Gerät (wie z.B. der CDJ 2000 NX2), daher ist die Software das Herzstück für die Performance am Controller. Hier hat derzeit Rekordbox noch so viel Nachholbedarf im Vergleich zu Traktor, Serato oder Virtual DJ, dass ich derzeit KEINEN Controller empfehlen kann, welches fest an Rekordbox gebunden ist. Daher werde ich den DDJ-RZ gegen den DDJ-SZ am Wochenende umtauschen. Äußerst Schade, aber ich habe keine Wahl wenn ich auf eine zuverlässige und performante DJ-Software Wert lege. Leider hege ich aufgrund der Probleme mit Rekordbox die Vermutung, dass einiges an der Basis der Software geändert werden müsste, um den Anforderungen der Community gerecht zu werden. Wahrscheinlich wird sich Pioneer mit der Software nach einiger Zeit auf diesen Weg begeben, aber derzeit ist sie leider noch ein gutes Stück von der "Wunschqualität" entfernt. Zumindest für mich und leider auch für viele andere Nutzer. Empfehlung: Einfach mal auf Youtube oder in den Pioneer-Foren bzgl. dem DDJ-RZ nach Problemen suchen.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 2.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×