https://www.session.de/PEAVEY-6505.html
Kategorien
Peavey 6505

Der Peavey 6505 bietet satte 120 Watt, verteilt auf auf zwei Kanäle und zudem High und Low Eingänge, was diesen Amp sehr interessant für Gitarren mit aktiven Pickups macht.

Peavey 6505:

  • Leistung: 120 Watts (RMS)
  • Impedanz: 16, 8, oder 4 Ohm (schaltbar)
  • 5x 12AX7 Preamp Röhren
  • 4x 6L6GC Endstufen Röhren
  • High und Low Eingänge
  • 2 Kanäle (schaltbar an der Front oder per Fußschalter)
  • Rhythm Kanal, Pre-/Post-Gain, Bright und Crunch Schalter
  • Lead Kanal: Pre-/Post-Gain
  • Eine Kanalregelung für beide Kanäle
  • Presence und Resonance Regler
  • schaltbarer post-EQ Effektweg
  • Preamp Output
  • INKLUSIVE Fußschalter

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Hab mir diesen Amp geholt, trotz des (für mich) hohen Preises. Habe auch den Randall Rh150 G3 Plus. DIe ähneln sich zwar etwas, aber der Peavey ist viel viel lauter und setzt sich extrem gut durch. Auch wenn man die Mitten fast komplett rausdreht ist er immernoch recht mittig, setzt sich also auch mit gut durch wenn man die mitten rausdreht. Extrem roher Ton, perfekt für metal. Clean ist leider nicht so dolle aber wenn man nicht viel Clean spielt dann reichts.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Hatte den 6505 vor 3 Jahren schonmal, hab ihn dann allerdings wieder verkauft weil mich noch viele andere Amps interessiert haben. Nach unzähligen anderen Amps bin ich nach knapp 3 Jahren doch wieder beim Peavey gelandet. Und zwar gleich 2 davon: einen 5150 und einen 6505+. Nun habe ich die Teile einfach lieben gelernt. Perfekt für Metalcore, Death Metal, Hardcore, Punk und auch Rock?n Roll! In Verbindung mit einer guten Box (Bei mir ist es eine Orange) Ist der Sound verdammt ehrlich und man kann ihn gut durch härteren oder weicheren Anschlag formen. Beide Daumen hoch!“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 2 Bewertungen:
×
×
×