https://www.session.de/PEAVEY-6505-MH.html
Kategorien
Peavey 6505 MH

Der Peavey 6505 MH, der kleine Bruder des 6505, bietet 20 Watt, verteilt auf auf zwei Kanäle und zudem MIDI und USB, was den Amp sehr interessant für das Home-Recording macht.

Peavey 6505 MH:

  • Leistung: 20 Watts (auf 5 bzw. 1 Watt umschaltbar)
  • 3 x 12AX7/ECC83 Preamp Röhren
  • 2 x EL84 Endstufen Röhren
  • 2 Kanäle (schaltbar an der Front oder per Fußschalter)
  • Rhythm Kanal, Pre-/Post-Gain, Bright und Crunch Schalter
  • Lead Kanal: Pre-/Post-Gain
  • Eine Kanalregelung für beide Kanäle
  • Presence und Resonance Regler
  • schaltbarer post-EQ Effektweg
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer-Anschluss
  • INKLUSIVE Fußschalter

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Leonard hat
    vergeben und schrieb:
    eKomi eKomi
    eKomi ist unser Partner für Produkt-Bewertungen. Damit haben unsere Kunden eine weitere Möglichkeit, zu unseren Produkten und Services Feedback zu geben und sich unabhängig zu informieren.
    „Sehr geiler, kleiner Amp! da ich derzeit ausschließlich zuhause Lärm mache, aber amtlichen Sound produzieren wollte, kam ein großer (50W+) Head preislich und für meine Zwecke nicht in Frage.
    Mächtig Laut ist der Mini zwar immer noch, lässt sich aber auch gut bei dezenter Lautstärke betreiben.

    kleine Abstricht sollte man im "Cleanen" Channel machen, bzw. wenn man versucht, wirklich Cleane Sounds zu produzieren, denn ab pre-gain 4 fängt der Amp doch recht deutlich an zu zerren. auch muss Master recht hoch angesetzt werden, um mit dem Lead Channel mithalten zu können...
    Auch empfinde ich den Lead-Channel als ziemlich "fizzy", wenn man sich ein bisschen dran gewöhnt und lernt, mit den Klangreglern umzugehen, ists aber nicht mehr so dramatisch und man bekommt fette Sounds raus.
    Es bleibt ein super vielseitiger und geiler distortion Amp!“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×