https://www.session.de/PEARL-P-930-Demonator-Einzelpedal.html
Kategorien

PEARL P-930 Demonator Einzelpedal

Artikelnummer.: 152150
P-930 Demonator Einzelpedal
UVP € 95,- € 74,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 12,33 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Pearl P-930 Demonator Einzelpedal

Das Pearl P-930 Demonator Einzelpedal hat eine Trittplatte im Demon Drive-Design, verfügt über die bekannte Powershifter-Funktion und ist mit einer abnehmbaren Kettenführung ausgestattet. Das Pedal bietet nicht nur sehr gute, geräuschlose Laufeigenschaften, sondern ist auch absolut stabil.

Pearl P-930 Demonator Einzelpedal:

  • Einzelkette
  • mit Bodenplatte
  • Single Frame Design
  • rundes Kettenblatt mit exzentrischer Cam
  • doppelseitiger Beater

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(2)
  • Das Demonator Pedal kombiniert einige gute Eigenschaften der Demondrive bzw. Demonchain und der Eleminator Pedale von Pearl.Beispielsweise ist es wie bei der Pearl Eliminator möglich zu entscheiden, ob man lieber mit einer konzentrischen oder einer exzentrischen Kettenumlenkung spielen möchte. Dazu ist eine austauschbare exzentrische Cam mit dabei, die bei bedarf einfach entfernt werden kann.Von der Demondrive/chain gibts dann noch das Longboard und natürlich die Optik dazu!Insgesamt für 80€ also ein top Pedal!Kann ich nur empfehlen.Gruß Alex!
    Von Alexander am 23.10.2013
  • Da hat Pearl mal ordentlich einen draufgelegt. Jetzt kann man ruhigen Gewissens einen Fußmaschine unter 100 € kaufen und hat trotzdem etwas gescheites. Die Umlenkung lässt sich abschrauben sodass eine Runde Umlenkung entsteht. Eine Bodenplatte ist in der Preisklasse auch nicht selbstverständlich. Nicht zuletzt die lange Fußplatte macht ordentlich was her.Lieben GrußFredrik
    Von Fredrik - Mitarbeiter Session Frankfurt am 28.02.2014
×
×
×